Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Fakultätsrechen- und Informationszentrum
FRIZ-Account

FRIZ-Account

Das FRIZ vergibt eigene Accounts, wobei der Benutzername aus dem Universitätsrechenzentrum (URZ) übernommen wird. Die FRIZ-Passwörter bzw. deren Änderung gelten nur im FRIZ und sind unabhängig vom Universitätsrechenzentrum. Mit dem FRIZ-Account kann man sich an den Rechnern in den Poolräumen der Fakultät für Informatik 1/B101 (neu: A11.101), 1/B201 (neu A11.201), 1/B202 (neu:A11.201) anmelden.

Einen FRIZ-Account erhalten alle Studierenden und Mitarbeiter/innen der Technischen Universität Chemnitz bei Vorlage eines gültigen Studenten- bzw. Mitarbeiterausweises. Im ersten Semester erhalten Studierende der Fakultät für Informatik durch ihre Einschreibung automatisch einen FRIZ-Account. Dieser muss persönlcih im Nutzersevoce abhegolt werden.

Die Beantragung kann im Nutzerservice des FRIZ  unter Vorlage des Studentenausweises erfolgen.

FRIZ-Account der Studierenden ist immer für ein Semester gültig und muss in jedem Semester verlängert werden. FRIZ-Account der Mitarbeiter/ innen ist bis Jahresende gültig und wird bei bestehender Zugehörigkeit zur TU Chemnitz automatisch verlängert.

  • Bitte nutzen Sie für die Verlängerung des FRIZ-Account's das Web-Formular!
  • Verlängerung kann auch persönlich unter Vorlage des gültigen Studentenausweises im Nutzerservice (Raum 1/B202) erfolgen.
Es wird noch einmal daran erinnert, dass für Studierende mit Ende des Semesters auch die Gültigkeit des Nutzereintrages endet. 

Die Sperrung der nicht verlängerten FRIZ-Account's zum 31.10. bzw. 30.04. erlaubt allen Studierenden eine großzügige Übergangszeit sich rechtzeitig um eine Verlängerung zu bemühen.

Nicht verlängerte Account's werden danach samt aller Daten gelöscht. Ab diesem Zeitpunkt sind also alle Daten unwiderruflich entfernt.

Anmeldung im FRIZ funktioniert nicht mehr? Nicht verlängerte FRIZ-Nutzeraccounts wurden am 1. Mai 2020 gesperrt. Freigabe über das  Webformular möglich!