TU ChemnitzForschungProjekteHeavy Seating Project - Methodenentwicklung zur Analyse des Benutzungsverhaltens von Sitzmöbeln durch Schwergewichtige und Ableitung konstruktiver, ergonomischer sowie sicherheitstechnischer Anforderungen zur Schaffung einer neuen Prüfnorm.

Heavy Seating Project - Methodenentwicklung zur Analyse des Benutzungsverhaltens von Sitzmöbeln durch Schwergewichtige und Ableitung konstruktiver, ergonomischer sowie sicherheitstechnischer Anforderungen zur Schaffung einer neuen Prüfnorm.

Heavy Seating Project - Methodenentwicklung zur Analyse des Benutzungsverhaltens von Sitzmöbeln durch Schwergewichtige und Ableitung konstruktiver, ergonomischer sowie sicherheitstechnischer Anforderungen zur Schaffung einer neuen Prüfnorm.

Finanzierung

AiF

Projektpartner

Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH (IHD)Institut für Mechatronik Chemnitz

Projektlaufzeit

August, 2016 bis Januar, 2019

Motivation und Zielstellung


Menschen, die ein Körpergewicht von über 110 kg aufweisen, können aktuell keine Sitzmöbel kaufen, bei denen eine sichere Benutzung gewährleistet ist. Es gibt keinerlei Prüfverfahren und Anforderungswerte und somit keine Richtlinien für die Konstruktion und sicherheitstechnische Bewertung von entsprechenden Produkten.

Vorgehensweise


Zuerst soll eine Beschreibung der Abhängigkeiten zwischen dem Körpergewicht von Benutzern von Sitzmöbeln, dem sich verändernden Bewegungsverhalten und den wirkenden Belastungen auf das Möbel erstellt werden. Es schließt sich eine Anpassung vorhandener Menschmodelle an die veränderten Körperproportionen sowie Körperform, -masse und -kraft von schwergewichtigen Menschen an. Basierend darauf erfolgt die Entwicklung und Validierung eines Messsystems zur Erfassung auftretender Belastungen bei der Benutzung von Sitzmöbeln durch Schwergewichtige. Dies dient als Grundlage der Entwicklung eines Prüf- bzw. Bewertungskonzeptes (Prüfvorschrift, Prüfanforderungen, Prüftechnik) zur prüftechnischen Simulation der wirkenden Belastungen bei der Benutzung von Sitzmöbeln durch Schwergewichtige und zur Bewertung des Möbels hinsichtlich der Sicherheit und Lebensdauer.

Ergebnisse


Methodenentwicklung zur Analyse des Benutzungsverhaltens von Sitzmöbeln durch Schwergewichtige und Ableitung konstruktiver, ergonomischer sowie sicherheitstechnischer Anforderungen zur Schaffung einer neuen Prüfnorm.

Ansprechpartner