TU Chemnitz Professur News Exzellente AWI: MERGE-Projekt unter Beteiligung der Professur gestartet

Exzellente AWI: MERGE-Projekt unter Beteiligung der Professur gestartet

Exzellente AWI: MERGE-Projekt unter Beteiligung der Professur gestartet

05.02.2013

Der Bundesexzellenzcluster "MERGE - Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" wurde mit einer Kick-Off- Veranstaltung am 30.01. öffentlichkeitswirksam gestartet. Der deutschlandweit einzige Exzellenzcluster auf dem zukunftsträchtigen Gebiet der Schlüsseltechnologien für Leichtbaustrukturen stellt ein Leuchtturmprojekt an der TU Chemnitz dar.

Auch die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement ist an diesem Projekt beteiligt. Der Fokus liegt auf der Schnittstelle der Technologie zum Mensch, was insbesondere die haptische Wahrnehmung von Oberflächen der neuen Materialien betrifft. Auch bei der Funktionsintegration in die Leichtbaumaterialien können Erkenntnisse der Ergonomie einfließen und weiter erforscht werden. Nicht zuletzt beim Aufbau eines automobilen Demonstrators können Mitarbeiter der Professur Kompetenzen einfließen lassen und neue Forschungsgebiete erschließen.

Zum Exzellenzcluster MERGE sowie zur Auftaktveranstaltung sind weiterführende Informationen verfügbar: