TU Chemnitz Professur News Die Professur auf dem Zukunftstag der Sparkasse Chemnitz

Die Professur auf dem Zukunftstag der Sparkasse Chemnitz

Die Professur auf dem Zukunftstag der Sparkasse Chemnitz

15.02.2018

Die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement unterstützte am 02. Februar 2018, den von der Sparkasse Chemnitz (www.sparkasse-chemnitz.de) veranstalteten Zukunftstag in der Stadthalle Chemnitz. Die Sparkasse präsentierte innovative Technologien rund um den Zahlungsverkehr und gab Ausblicke auf zukünftige Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter. Die Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement visualisierte hierfür die zukünftige Sparkassengeschäftsstelle Waldenburg. Diese wurde als begehbares 3D-Modell umgesetzt, wodurch mittels einer Datenbrille ein spannendes Virtual Reality-Erlebnis geschaffen werden konnte. Alle Geschäftsräume und auch die Mitarbeiterbüros mitsamt der späteren Einrichtung konnten von den Besuchern erkundet sowie anhand der verschiedenen Planungsvarianten virtuell verglichen werden. Dank dieser Vorabbegehung konnten sich die Mitarbeiter über ihre zukünftigen Arbeitsplätze austauschen und wertvolle Hinweise an die Planer weitergeben. Diese begleitete Einführung in eine Technologie, die Planungs- und Entscheidungsprozesse künftig vereinfachen soll, war für die Sparkasse Chemnitz von besonderem Wert. Denn dadurch mussten sich die Mitarbeiter nicht alles selbst erarbeiten, sondern konnten auf das Wissen und die Erfahrungen der Mitarbeiter der Professur sowie auch auf deren technische Ausstattung zugreifen. Das hat ihnen Sicherheit in der Vorbereitungsphase gegeben und letztendlich zu einem sehr guten Ergebnis geführt.
Zusätzlich zu dem 3D-Geschäftsstellenmodell stellte die Professur einen ihrer 3D-Drucker, dessen Druckergebnisse die Sparkassenmitarbeiter mit einem bargeldlosen Bezahlsystem erwerben konnten. Insgesamt konnte die Professur damit zu einer gelungenen Veranstaltung der Sparkasse Chemnitz beitragen.


Ansprechpartner