Universitätskommunikation
Uni aktuell
RSS Feed  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006  |  2005  |  2004  |  2003
Alle «

Uni aktuell: Forschung

Kostengünstig, verschleißfrei und großserienfähig
Forschung Kostengünstig, verschleißfrei und großserienfähig
Wissenschaftler der TU Chemnitz entwickeln Steuerung mit gestickten Sensoren - erste Anwendung in einem Robotermodell wird auf der Fachtagung "Technisches Sticken" am 29. Oktober 2008 in Plauen vorgestellt
Stark nachgefragt: 8.000.000.000.000 Operationen pro Sekunde
Forschung Stark nachgefragt: 8.000.000.000.000 Operationen pro Sekunde
Zahlreiche TU-Forscher nutzen den Hochleistungsrechner CHiC - Möglichkeiten der Erweiterung dieses Supercomputers werden diskutiert
Blick hinter die Kulissen des Wachstumskerns
Forschung Blick hinter die Kulissen des Wachstumskerns "printronics"
Öffentliche Informationsveranstaltung des Chemnitzer Forschungsclusters fand mit internationaler Beteiligung statt
Bei Humboldtianern ist die Chemnitzer Mathematik beliebt
Forschung Bei Humboldtianern ist die Chemnitzer Mathematik beliebt
Im Ranking der Humboldt-Stiftung belegt die Angewandte Mathematik der TU Chemnitz einen vierten Platz
Erfolgreiche Netzwerkarbeit - so geht´s
Forschung Erfolgreiche Netzwerkarbeit - so geht´s
Wissenschaftler vom Institut für Betriebswissenschaften und Fabriksysteme untersuchten die Arbeit der sächsischen Automobilzulieferinitiative AMZ und bieten nun Anregungen, die über die Branche hinausgehen
Schneller speichern auf runden Oberflächen
Forschung Schneller speichern auf runden Oberflächen
Professur Oberflächen- und Grenzflächenphysik der TU Chemnitz forscht in einem bilateralen Projekt gemeinsam mit der University of California, Santa Cruz
Das Gedächtnis von Hochwasser und Magneten berechnen
Forschung Das Gedächtnis von Hochwasser und Magneten berechnen
Professur Komplexe Systeme und Nichtlineare Dynamik der TU Chemnitz erforscht und erklärt Systeme, die auf weit zurückliegende Ereignisse reagieren - zahlreiche Anknüpfungspunkte für fächerübergreifende Forschung
Leistung wird honoriert
Forschung Leistung wird honoriert
TU Chemnitz vergibt "Universitätspreise" zum weiteren Ausbau der Drittmittelforschung
Freiheit von Forschung und Lehre ist ein Grundrecht
Forschung Freiheit von Forschung und Lehre ist ein Grundrecht
Alle Forschungsergebnisse haben sich dem Diskurs in der Wissenschaft und in der Öffentlichkeit zu stellen
Ein heißer Draht für jede Füge-Naht
Forschung Ein heißer Draht für jede Füge-Naht
Professur Schweißtechnik stellt sich vom 7. bis zum 10. Oktober 2008 auf der Messe SCHWEISSEN/JOIN-EX 2008 dem österreichischen Markt vor
Für mehr Energieeffizienz im Mikro- und Nanobereich
Forschung Für mehr Energieeffizienz im Mikro- und Nanobereich
TU Chemnitz und Fraunhofer-Einrichtung für Elektronische Nanosysteme (ENAS) sind Projektpartner des erfolgreichen sächsischen Spitzenclusters "Cool Silicon"
Das Phänomen kollektiver Emotionen
Forschung Das Phänomen kollektiver Emotionen
Sportwissenschaftler Torsten Schlesinger untersuchte emotionale Prozesse im Kontext sportbezogener Marketing-Events
Start frei für Chemnitzer Spitzentechnologiecluster
Forschung Start frei für Chemnitzer Spitzentechnologiecluster
35 Millionen Euro bis 2013: TU Chemnitz und das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik siegten mit dem Forschungsvorhaben "Energieeffiziente Produkt- und Prozessinnovationen in der Produktionstechnik" im Landesexzellenzwettbewerb
Forschung im Moment des freien Falls
Forschung Forschung im Moment des freien Falls
Wissenschaftler des Virtual Reality Centers Production Engineering der TU Chemnitz testen die Bewegungserfassung bei Fallschirmspringern, um auch Anfänger zum optimalen Sprung zu führen
Zug um Zug zum optimalen Seil
Forschung Zug um Zug zum optimalen Seil
Wissenschaftler der TU Chemnitz forschen im Projekt InnoZug an leistungsfähigen und leichten Seilen für die Fördertechnik
Unternehmen fit für die Hochleistung machen
Forschung Unternehmen fit für die Hochleistung machen
Lernen von der Feuerwehr: Forschungsprojekt der Professur Personal und Führung wird bis zum 31. Oktober 2010 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert
Lust auf Wii?
Forschung Lust auf Wii?
TU Chemnitz sucht für eine Studie mit der Spielkonsole Nintendo Wii noch weitere Testpersonen - untersucht werden Spielspaß und -intensität
Kooperation statt Kollision: Fahrzeuge lernen zu kommunizieren
Forschung Kooperation statt Kollision: Fahrzeuge lernen zu kommunizieren
Forscher der Professur Nachrichtentechnik der TU Chemnitz beteiligen sich an der Entwicklung kooperativer Verkehrssysteme für mehr Sicherheit auf den Straßen
Wismut - ein strahlendes Unternehmen und seine Altlasten
Forschung Wismut - ein strahlendes Unternehmen und seine Altlasten
Die Geschichte des ostdeutschen Uranerzbergbaus und seiner Sanierung von 1947 bis 2007 wird umfassend erforscht - Historiker der TU Chemnitz sind besonders auf die Auswertung russischer Quellen gespannt
Digital sei der Mensch, hilfreich und gut
Forschung Digital sei der Mensch, hilfreich und gut
Arbeitswissenschaftler der TU Chemnitz untersuchen und verbessern digitale Menschmodelle - aktuell läuft eine Anwenderbefragung