Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Schulpädagogik der Primarstufe

Professur Schulpädagogik der Primarstufe

Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Aktuelles Publikationsprojekt

 

Arbeitsschwerpunkte

Zu den Arbeitsschwerpunkten der Professur gehören schulpädagogische, grundschuldidaktische und bildungshistorische Themen.

Schulpädagogische und grundschuldidaktische Schwerpunkte:

  • Umgang mit Heterogenität,
  • Schüleraktivierende Unterrichtsmethoden,
  • Lehren und Lernen an außerschulischen Lernorten,
  • Reform- und Alternativschulen,
  • Gestaltung von Übergängen,
  • Arbeitsmethoden des Sachunterrichts.

Bildungshistorische Schwerpunkte:

  • Reformpädagogik im 20. Jahrhundert,
  • Geschichte der Grundschule.

Professurinhaber

Portrait: Prof. Dr. phil. Bernd Dühlmeier
Prof. Dr. phil. Bernd Dühlmeier
Professur Schulpädagogik der Primarstufe
  • Telefon:
    +49 371 531-32967
  • Fax:
    +49 371 531-832967
  • E-Mail:
  • Raum:
    1/R308
  • Sprechzeit:
    nach Vereinbarung
  • Studium und Promotion an der Universität Bielefeld
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hannover
  • Habilitation an der Universität Hannover
  • Venia für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik
  • Vertretung des Lehrstuhls Grundschulpädagogik an der Universität Leipzig
  • Leiter der Gründungsprofessur für den Studiengang Lehramt an Grundschulen an der TU Chemnitz
  • Inhaber des W3-Lehrstuhls Schulpädagogik der Primarstufe an der TU Chemnitz
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften, Sektion 1: Historische Bildungsforschung
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft Sektion 5: Schulpädagogik, Kommission III: Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe
  • Gesellschaft der Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)
  • Gesellschaft zur Förderung des Philosophierens mit Kindern in Deutschland
  • Mitglied im Beirat der Zeitschrift „Grundschule“ (bis 2018)

Herausgeberschaften

  • Dühlmeier, B. (Hrsg.) (2008). Außerschulische Lernorte in der Grundschule. Baltmannsweiler: Schneider.
  • Dühlmeier, B. (Hrsg.) (2010). Mehr Außerschulische Lernorte in der Grundschule (2. Aufl.). Baltmannsweiler: Schneider.
  • Sandfuchs, U., Melzer, W., Dühlmeier B., & Rausch, A. (Hrsg.) (2012). Handbuch Erziehung. Stuttgart: UTB.
  • Dühlmeier, B. (Hrsg.) (2014). Mehr außerschulische Lernorte in der Grundschule: Neun Beispiele für den fächerübergreifenden Sachunterricht (3. Aufl.). Baltmannsweiler: Schneider.
  • Dühlmeier, B. (Hrsg.) (2018). Mehr außerschulische Lernorte in der Grundschule: Neun Beispiele für den fächerübergreifenden Sachunterricht (4. Aufl.). Baltmannsweiler: Schneider.
  • Dühlmeier, B. & Sandfuchs, U. (Hrsg.) (2019). 100 Jahre Grundschule. Geschichte – aktuelle Entwicklungen – Perspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Dühlmeier, B. (Hrsg.) (2019). Von Gildenhall nach Göttingen. Der Lehrer Walter Eggestein (1902-1979) und sein pädagogisches Wirken. Begleitbroschüre zur Ausstellung. Chemnitz: Universitätsverlag.

Monographien

  • (1987). Der Aufbau der Parteien 1945/46 in Schaumburg-Lippe. Ein Beitrag zur Regionalgeschichte im Unterricht. Frankfurt am Main u. a.: Lang.
  •  (1990). Die Höhere Schule in Schaumburg-Lippe. Von der Reformation bis zum Ende des Kaiserreiches. Frankfurt am Main: u. a.: Lang.
  •  (2004). Und die Schule bewegte sich doch – Unbekannte Reformpädagogen und ihre Projekte in der Nachkriegszeit. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Beiträge in Sammelwerken

  • (1997). Friedrich Gerdes - Regierungs- und Schulrat. In M. Tielke (Hrsg.), Biographisches Lexikon für Ostfriesland. Bd. 2 (S. 134-136). Aurich: Ostfriesische Landschaft.
  • (2006). Fächerübergreifende Kompetenzen. In K. H. Arnold, U. Sandfuchs & J. Wiechmann (Hrsg.), Handbuch Unterricht (S. 200-205). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2006). Die Einzelschule. In K. H. Arnold, U. Sandfuchs & J. Wiechmann (Hrsg.), Handbuch Unterricht (S.134-139). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2006). Historische Beispiele und grundsätzliche Anmerkungen zu Funktionen und Wirkungen des Lehrplans (mit U. Sandfuchs).  In A. Knauf, K. Liebers & A. Prengel (Hrsg.), Länderübergreifende Curricula für die Grundschule (S. 130-145). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2007). Interkulturelles Lernen im Sachunterricht (mit U. Sandfuchs). In J. Kahlert (Hrsg.), Handbuch Didaktik des Sachunterrichts (S. 191-195). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2008). Reformschulen in Deutschland. In E. Jürgens & J. Standop (Hrsg.), Taschenbuch Grundschule. Bd. I: Grundschule als Institution (S. 37-49). Baltmannsweiler: Schneider.
  • (2009). Schul- und Bildungsreformen im deutschsprachigen Raum seit 1945. In S. Blömeke (Hrsg.), Handbuch Schule (S. 162-170). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2009). Alternativschulen; Didaktik; Entdeckendes Lernen; Erfahrungslernen; Fächerübergreifender Unterricht; Freinet-Pädagogik; Hausaufgaben; Jenaplan; Lernen in der Realität; Lernort – Lernorttheorie; Lernspiele; Lernumgebungen; Plowden Report; Privatschulen; Schulreform – Schulversuche; Team-Teaching; Unterrichtsmethoden; Unterrichtsqualität; Werkstattunterricht.  In U. Sandfuchs & D. H. Heckt (Hrsg.), Grundschule von A-Z. Braunschweig: Westermann.
  • (2010). Was ist guter Sachunterricht? In A. Kenkmann (Hrsg.), Aktuelle Probleme und Perspektiven universitärer Fachdidaktiken (S. 59-80). Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.
  • (2012). Schüler als Experten. In U. Sandfuchs, W. Melzer, B. Dühlmeier & A. Rausch (Hrsg.), Handbuch Erziehung (S. 266-271). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2012). Lehrerinnen und Lehrer (mit B. Drinck). In U. Sandfuchs, W. Melzer, B. Dühlmeier & A. Rausch (Hrsg.), Handbuch Erziehung (S. 495-501). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.  
  • (2012). Reform- und Alternativschulen. In U. Sandfuchs, W. Melzer, B. Dühlmeier & A. Rausch (Hrsg.), Handbuch Erziehung (S. 288-295 ). Bad Heilbrunn: Klinkhardt. 
  • (2015). Interkulturelles Lernen im Sachunterricht (mit U. Sandfuchs). In J. Kahlert et. al. (Hrsg.), Handbuch Didaktik des Sachunterrichts (2. Aufl., S. 179-184). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2015). Lehren und Lernen in außerschulischen Lernorten (mit J. Brade). In J. Kahlert et. al. (Hrsg.), Handbuch Didaktik des Sachunterrichts (2. Aufl., S. 434-441 ). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2017). Zur Rezeption der Reformpädagogik nach 1945 (mit K. Werner). In T.-S. Idel & H. Ullrich (Hrsg.), Handbuch Reformpädagogik (S. 174-190). Weinheim, Basel: Beltz.
  • 2018). Sachunterricht in der Grundschule (mit J. Brade). In I. Gogolin et. al. (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Pädagogik (S. 513-513). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2019). Einleitung: Was kann Grundschulgeschichte leisten? (mit U. Sandfuchs). In B. Dühlmeier & U. Sandfuchs (Hrsg.), 100 Jahre Grundschule. Geschichte – aktuelle Entwicklungen – Perspektiven (S. 7-13). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2019). Die Grundschule und ihre Geschichte (mit U. Sandfuchs). In B. Dühlmeier & U. Sandfuchs (Hrsg.), 100 Jahre Grundschule. Geschichte – aktuelle Entwicklungen – Perspektiven (S. 15-32). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • (2019). Von der Lehrwanderung zum außerschulischen Lernen (mit J. Brade). In B. Dühlmeier & U. Sandfuchs (Hrsg.), 100 Jahre Grundschule. Geschichte – aktuelle Entwicklungen – Perspektiven (S. 228-241). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Themenheft-Moderation

  • (2008). Präsentieren von Unterrichtsergebnissen. Lernchancen, 64, S. 4-8.
  • (2014). Fächerverbindender Unterricht. Grundschule, 7.  
  • (2016). Meine neuen Erstklässler! (mit J. Brade). Grundschule, 2.
  • (2016). Raus aus dem Klassenzimmer! (mit J. Brade). Grundschule, 4.
  • (2017). Stets das richtige Werkzeug. Methoden für Ihren Unterricht. Grundschule, 6.
  • (2018). Den Übergang meistern (mit J. Brade). Grundschule, 1.
  • (2018). Die Kunst des Präsentierens (mit A. Dörnhoff). Grundschule, 8.

Plakate

Zeitschriftenartikel

  • (2004). Schule im Grünen. Ein reformpädagogisches Projekt in der Landschule Elmendorf während der 50er Jahre. Lernchancen, 38, S. 41-44.
  • (2005). Restauration oder Reform? Reformpädagogische Projekte in der Volksschule nach 1945. Zeitschrift für Erlebnispädagogik, 10, S. 39-52.
  • (2008). 44 Methoden für Ihren Unterricht. Grundschule, 2, S. 50-52.
  • (2008). Projektarbeit; Stationenarbeit; Wochenplanarbeit; Wahldifferenzierter Unterricht. Grundschule, 2.
  • (2008). Aufgaben formulieren & Arbeitsblätter gestalten; Advance Organizer; Direkter Unterricht; Vortragen & Vormachen. Grundschule, 4.
  • (2008). Brainstorming; Kartenabfrage; Mind Map; Assoziationsstern. Grundschule, 5.
  • (2008). Blitzlicht; Ampelspiel; Meinungslinie; Motorinspektion. Grundschule, 6.
  • (2008). Kugellager; Rollenspiel; Schreibgespräch; Sprechmühle. Grundschule, 9.
  • (2008). Darstellendes Spiel; Figurenspiel; Standbild; Pantomime. Grundschule, 10.
  • (2008). Gruppenarbeit; Gruppenpuzzle; Think-Paire-Share; 2m2-Insel. Grundschule, 11.
  • (2008). Präsentieren von Unterrichtsergebnissen. Lernchancen, 64, S. 4-8.
  • (2009). Galeriegang & Markt der Möglichkeiten; Kurzvortrag; Plakat; Talkshow. Grundschule, 1.
  • (2009). Klagemauer; Votum-Ei; Zielscheibe; Stimmungsbarometer. Grundschule, 2.
  • (2009). Umgang mit Nachschlagewerken; Unterstreichen & Markieren; Lernkarten herstellen; Stichwortzettel anlegen für freies Sprechen. Grundschule, 3.
  • (2009). Versuch & Beobachtung; Kartenarbeit; Zeitzeugenbefragung; Exkursion. Grundschule, 4.
  • (2009). Restauration oder Reform? Reformpädagogische Projekte nach 1945 am Beispiel der niedersächsischen Volksschule. Zeitschrift für Museum und Bildung, 70, S. 9-33.
  • (2010). Zum 90. Geburtstag der Grundschule in Deutschland (mit U. Sandfuchs). Sonderdruck der Zeitschriften Grundschule und Praxis Grundschule.
  • (2010). Pusteblume? Pro und Kontra von Schulbüchern im Sachunterricht. Grundschule, 7/8, S. 51-52.
  • (2011). Der Holocaust – Ein Thema für die Grundschule?. Grundschule, 1, S. 51.
  • (2011). Methoden für den Sachunterricht. Eine Einführung in die Methoden-Box Sachunterricht. Grundschule, 7-8, S. 42-46.
  • (2011). Arbeitsmethoden im Sachunterricht (Poster). Grundschule, 7-8.
  • (2011). Wie viel Fachwissen ist nötig? Benötigen Sachunterrichtslehrkräfte Fachkompetenzen?. Grundschule, 9, S. 51.
  • (2011). Zeitzeugeninterview; Museum im Koffer; Pflegen; Erfinden. Grundschule, 9 (Serie Teil 1).
  • (2011). Windrose & Kompass; Pro- und Kontra-Debatte; Philosophieren mit Kindern; Bau eines Modells. Grundschule, 11 (Serie Teil 2).
  • (2011). Karten lesen und verstehen; Sammeln und Ordnen; Herbarium anlegen; Zukunftswerkstatt. Grundschule, 12 (Serie Teil 3).
  • (2011). Über Grenzen hinweg? Was spricht für, was gegen fächerverbindenden Unterricht in der Grundschule? (mit A. Marquardt). Grundschule, 12, S. 51.
  • (2012). Konstruieren mit Baukästen; Concept Maps; Exkursionen und Erkundungen; Zeitleiste. Grundschule, 3 (Serie Teil 4).
  • (2012). Beobachten und Dokumentieren; Standbild; Ich-Texte; Hörspiel. Grundschule, 4 (Serie Teil 5).
  • (2012). Globus herstellen; Experimentieren; Experten befragen; Biografische Methode. Grundschule, 5 (Serie Teil 6).
  • (2012). Storyline-Methode; Tabellen und Diagramme erstellen; Präsentieren; Historische Kinderbücher. Grundschule, 7-8 (Serie Teil 7).
  • (2013). Wie arbeite ich mit dem Schulbuch? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie gestalte ich differenzierende Arbeitsblätter? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie gebe ich weiterführendes Feedback? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie schaffe ich gemeinsame Lernanlässe und Lernphasen? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie berücksichtige ich die Interessen der Schüler? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie formuliere ich Aufgaben für den differenzierenden Unterricht? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie organisiere ich Kooperationen? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Wie berücksichtige ich unterschiedliche Lernwege? (mit J. Beyer). Grundschule, 3.
  • (2013). Motor in der Schulentwicklung? Treiben Schulen in freier Trägerschaft die Entwicklung von Grundschulen voran?. Grundschule, 9, S. 51.
  • (2014). Fächerverbindend – ein alter Ansatz neu gedacht. Historische und aktuelle Begründungen für das Konzept. Grundschule, 7, S. 6-9.
  • (2014). Fachunterricht macht die Schule künstlich. Grundschule, 7, S. 22-23.
  • (2016). Die Herausforderung (mit J. Brade). Grundschule, 2, S. 7-11.
  • (2016). Forschen, fragen und erfahren (mit J. Brade). Grundschule, 4, S. 6-9.
  • (2017). Unterrichtsmethoden 2.0: Das richtige Werkzeug wählen. Grundschule, 6, S. 6-8.
  • (2017). Brainstorming; Ampelspiel; Sprechmühle; Figurenspiel; Ich-Text (mit I. Vennedey & N. Stüber). Grundschule, 6, S. 24-28.
  • (2017). Enträtseln; Impulsmauer (mit I. Vennedey & N. Stüber). Grundschule, 7, S. 38-39.
  • (2017). Placemat; Standbild (mit I. Vennedey & N. Stüber). Grundschule, 8, S. 38-39.
  • (2018). Unterstützung beim Übergang (mit J. Brade). Grundschule, 1, S. 6-10.
  • (2018). Präsentieren von Anfang an (mit A. Dörnhoff). Grundschule, 8, S. 6-9.
  • (2020). Ein Blick zurück: die Öffnung des Unterrichtsgesprächs (mit U. Sandfuchs). Grundschule, 3, S. 32-35.

Mitarbeiterinnen

Portrait: Sophie Erba
Sophie Erba
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Telefon:
    +49 371 531-33790
  • Fax:
    +49 371 531-833790
  • E-Mail:
  • Raum:
    1/R306
  • Sprechzeit:
    Mittwochs 09.00-11.00 Uhr – telefonisch oder über BigBlueButton (vorherige Anmeldung per E-Mail erforderlich)

Promotionsvorhaben:

Die Gestaltung der Leistungsrückmeldung im Fach Deutsch in Klasse 1 und 2

Publikationen:

  • Erba, S. (2018). Präsentieren mit Lapbooks. Grundschule, 8, S. 28-29
  • Erba, S. & Stopp, K. (2020). Methodensammlung: Vielfältigkeit statt monotones Üben. Grundschule, 1, S. 51-55
  • Erba, S. & Stopp, K. (2020). Lehrerfrage = leere Frage?. Grundschule, 3, S. 22-25
Portrait: Kristin Stopp
Kristin Stopp
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Telefon:
    +49 371 531-38680
  • Fax:
    +49 371 531-838680
  • E-Mail:
  • Adresse:
    Straße der Nationen 12, 09111 Chemnitz
  • Raum:
    1/R314
  • Sprechzeit:
    Mittwochs 11.00-12.00 Uhr – telefonisch oder über BigBlueButton (vorherige Anmeldung per E-Mail erforderlich)

Promotionsvorhaben:

Methoden von Grundschullehrkräften zur Anbahnung/ Förderung von Schlüsselkompetenzen für eigentätiges und selbstständiges Lernverhalten

Publikationen:

  • Erba, S. & Stopp, K. (2020). Methodensammlung: Vielfältigkeit statt monotones Üben. Grundschule, 1, S. 51-55
  • Erba, S. & Stopp, K. (2020). Lehrerfrage = leere Frage?. Grundschule, 3, S. 22-25

Publikationsprojekt

Arbeitstitel Kleine Geschichte der Grundschule. Ein Studienbuch
Autor Bernd Dühlmeier
Inhalt

Die Publikation verfolgt das Ziel, die 100-jährige Geschichte der Grund-schule im 20. Jahrhundert darzustellen. Dabei werden Ergebnisse der historischen Bildungsforschung zur Institutionen-, Ideen- und Alltagsgeschichte einbezogen.

Der Band ist als Studienbuch konzipiert und beinhaltet Auszüge aus Quellen- und Gesetzestexten, Fotos, Wiederholungs- und Rechercheaufgaben sowie Hinweise zum Weiterlesen. Anregungen zum Verfassen von Master- und Examensarbeiten mit einer auf die Grundschulgeschichte bezogenen Fragestellung runden das Studienbuch ab.

Verlag

Der Band erscheint 2022 im Verlag Budrich/UTB.

Foto-Datenbank

Arbeitstitel Schule im Bild
Bearbeiter Bernd Dühlmeier
Inhalt

Das Projekt verfolgt das Ziel, die im Rahmen meiner Habilitationsschrift zusammengetragenen ca. 1.600 Fotos und Dias, die sich auf niedersächsische Reformschulen im Zeitraum zwischen 1920 und 1960 beziehen, in einer Datenbank zusammenzuführen und für bildungs-historische Forschungsarbeiten zur Verfügung zu stellen.

Weblink https://visual-history.de/project/reform-volksschulen-in-bildern/

Ausstellungsprojekt

Die Ausstellungsbroschüre kann kostenlos bezogen werden über:

Prof. Dr. phil. Bernd Dühlmeier
Professur Schulpädagogik der Primarstufe
Technische Universität Chemnitz
Zentrum für Lehrerbildung
Straße der Nationen 12
09111 Chemnitz
bernd.duehlmeier@...

Presseartikel

  • Leistung lohnt sich

    TU Chemnitz und Gesellschaft der Freunde der Technischen Universität Chemnitz e. V. vergeben im Jahr 2020 neun Universitätspreise für die besten Abschlussarbeiten und gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern …

  • TUCtalk 47 ist online

    Dr. Benny Liebold ist Geschäftsführer des Internationalen Universitätszentrums (IUZ) - Im TUCtalk spricht er darüber, wie er und sein Team zur Internationalisierung der TU Chemnitz beitragen …

  • Besondere Helden

    Bundesregierung veröffentlichte Video-Clip mit fiktivem Chemnitzer Studenten Anton Lehmann als Teil der Corona-Kommunikation und landet Hit im Internet - Klare Botschaft: "Bleib zuhause" …

  • Motivation ist alles

    Der diesjährige Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses am 5. November 2020 stand stark unter dem Einfluss der Pandemie-Situation und widmete sich drängenden Fragen rund um die Promotion und die akademische Karriere - Im Fokus: das Thema "Motivation" …