Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Wirtschaftsinformatik I

Industrie 4.0 Einblick zum Tag der offenen Tür

Unter dem Motto

„Smartes Naschen mit der Popcorn-Maschine 4.0“

konnten Besucher im Rahmen des Tags der offenen Tür an der TU Chemnitz am 09.01.2020 nicht nur das Popcorn aus einem “Internet der Dinge” Demonstrator unseres Big Data Labors verkosten, sondern auch die Wirtschaftsinformatik ganz persönlich kennenlernen. Interessierte Schüler und künftige Studenten hatten so in der markanten Orangerie der TU Chemnitz eine abwechslungsreiche Gelegenheit zum Austausch.

Die smarten Leckereien aus dem Demonstrator wurden mittels Sensoren zur Datenerfassung und Relais als zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für das Thema Industrie 4.0 erlebbar gemacht. Die Interaktionen über ein Tablet sowie die Visualisierung der Daten auf einem extra Monitor weckten nicht nur das Interesse von eher technisch orientierten Besuchern, sondern auch die rege Neugier von jungen Menschen die bereits über ihre Smartphones von der zunehmenden Digitalisierung Gebrauch machen.

Dr. Jan Keidel wertet das Event als gelungen Erfolg: „Vielen, zum Teil auch mit den Eltern angereisten Interessentinnen und Interessenten, die kurz vor dem Abschluss der Schulzeit stehen, konnte ich am besten mit der Gesamtübersicht unserer Bachelor- und Masterstudiengänge helfen. In dieser Grafik versteht man sehr schnell welche fachlichen Ausrichtungen zusammenhängen und wie das Studium innerhalb der Wirtschaftswissenschaften ganz individuell vertieft werden kann.“ Neben den wissenschaftlichen Mitarbeitern unterstützten auch die Hilfswissenschaftlichen Assistenten bei der Erklärung von fachlichen Studieninhalten sowie Herr Nagarajan bei der Modifikation und Einrichtung der smarten Popcornmaschine.

Weitere Eindrücke vom landesweiten Tag der offnen Tür gibt es in der offiziellen Pressemeldung.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten
und vorallem den Besuchern für die interesssanten Gespräche!