Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Wirtschaftsinformatik I

Weiterer Workshop in der Textilindustrie – WI1 berichtet aus dem PROFUND Projekt

Wusstest Du, dass der Stoff für Dein Baumwoll-Single-Jersey T-shirt auf einer Links/Rechts-Großrundstrickmaschine hergestellt wird? Nein, wir auch nicht.
Wir wussten auch nicht, dass das Umrüsten einer solchen Maschine bis zu vier Tage dauern kann. Diese und andere interessante Fakten haben wir diese Woche bei Paul Uebel Wirk- und Strickwaren GmbH in Limbach Oberfrohna gelernt. Unsere Eindrücke der Textilproduktion könnt ihr im nachfolgenden Video ansehen.

Nachdem wir im letzten Monat die Unternehmen Buntgardine Rotschau GmbH, Pfand Textilausrüstung und VOWALON Beschichtung GmbH besucht haben, ging es diesen Monat zu der Paul Uebel Wirk- und Strickwaren GmbH in Limbach-Oberfrohna. Wie auch die Gespräche mit den anderen besuchten Unternehmen trug dieses zu weiterem Verständnis und interessanten Erkenntnissen bei. Diese werden im Projekt dazu genutzt, eine netzwerkunterstützende IT-Infrastruktur zu entwerfen.

Die Workshops mit regionalen Textilunternehmen sind Teil der Anforderungserhebung im BMBF-geförderten Forschungsprojekt Profund, welches sich der Wertschöpfungsgestaltung in textilen Netzwerken widmet. Neben der TU Chemnitz arbeiten an dem Projekt unter anderen die RWTH Aachen und die Handelshochschule Leipzig mit.

Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es auf der Projektwebseite und in der aktuellen FutureTEX Times (Seite 7).