Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Wirtschaftsinformatik I

TU Chemnitz Studierende bei EY in Berlin zu Gast

Im Oktober erhielten sieben Studierende der Fakultät Wirtschaftswissenschaften die Gelegenheit, die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Unternehmensberatung Ernst & Young in Berlin hautnah zu erleben. Die Studierenden hatten im vergangenen Sommersemester einen Wettbewerb zum Thema Digitalisierung im Handel gewonnen, den Frau Prof. Dr. Barbara Dinter (Professur Wirtschaftsinformatik – Geschäftsprozess- und Informationsmanagement) im Rahmen der Vorlesung E-Business ausgelobt hatte. Als Preis winkte ein Ausflug zum Berliner EY Standort mit anschließender Tour durch die Hauptstadt, die unter dem Motto „Digitale Transformation erleben“ stand.

Die Studierenden der beiden Masterstudiengänge Business Intelligence & Analytics und Value Chain Management konnten einen Einblick in den Arbeitsalltag von Unternehmensberater/innen im Bereich Digitalisierung und Data Analytics gewinnen und Fragen an Berater und Partner der Firma stellen. Zudem wurde das neu geschaffene Digital Lab an der Berliner Friedrichstraße besucht, in dem Besucher die Möglichkeit haben, neue Medien und Technologien aus erster Hand zu testen.

Auf der anschließenden Tour durch Berlin, die von Christin Vogel, einer EY Beraterin und TU Chemnitz Absolventin, geleitet wurde, kamen die Studenten mit zukunftsweisenden digitalen Dienstleistungen im Bereich Banking und Sportmarketing in Kontakt.