Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Wirtschaftsinformatik I

Wissenschaftliche Mitarbeiter gesucht – Engagement im Bereich Big Data im Visier?

Big Data ist in aller Munde und gewinnt immer mehr an Bedeutung – die Verarbeitung und Auswertung großer, polystrukturierter Datenmengen bietet das Potential für innovative Geschäftsmodelle und neue Anwendungsfälle im betrieblichen aber auch privaten Umfeld. Die rasante Entwicklung neuer technischer Lösungen für Big Data eröffnet neue Perspektiven und bringt spannende Forschungsfragen im Management solcher Big-Data-Projekte mit sich. Seien Sie Teil der Forschungsspitze im Bereich Big Data und erarbeiten Sie sich eine Position mit vorwettbewerblichem Wissen zu den Themen (Big) Data Management und (Big) Data Analytics!

Die Professur Wirtschaftsinformatik – Geschäftsprozess- und Informationsmanagement u.a. mit den Themenschwerpunkten

  • Big Data Management,
  • Big Data Analytics,
  • Open Data,
  • Industrie 4.0 und
  • datenbasierende Innovationen

sowie einem Big-Data-Labor, welches für Forschungen aller Art sowie spannende (Industrie-) Projekte zur Verfügung steht, sucht Verstärkung für Forschungs- und Lehrtätigkeiten.

Die zwei Stellen sind wahlweise als Pre-Doc (Doktorand) oder Post-Doc zu besetzen.

Sie haben

  • Interesse an den Forschungsschwerpunkten der Professur und
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches und fachlich passendes Hochschulstudium?

Dann erwarten Sie

  • ein interdisziplinäres, hoch motiviertes Team,
  • ein für diverse Forschungs- und Lehrzwecke zur Verfügung stehendes Big-Data-Labor,
  • das Angebot und die Förderung der akademischen Auseinandersetzung mit einem Thema hoher praktischer Relevanz – in Form einer Promotion (für Sie als Pre-Doc) bzw. in Form einer Habilitation und/oder hochrangiger Publikationen (für Sie als Post-Doc),
  • Engagement in der Lehre, insbesondere im Zuge des in Deutschland einzigartigen Masterstudiengangs „Business Intelligence & Analytics“.

Es erwartet Sie als Post-Doc darüber hinaus:

  • die Möglichkeit, gestaltend bei Entwurf und Umsetzung einer Forschungs-Roadmap in einem hochaktuellen Themenfeld mitzuwirken,
  • Herausforderungen in der operativen Projektleitung und Akquise von Drittmittelprojekten (Industrieprojekte oder öffentlich geförderte Projekte) sowie
  • weitreichende Unterstützung bei der Planung und Durchführung eines Habilitationsvorhabens (falls vorgesehen).

Die beiden Stellen (Entgeltgruppe 13 TV-L) sind zunächst befristet bis 30.09.2016 zu besetzen. Die Weiterbeschäftigung darüber hinaus ist geplant.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung. Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2015 an:

Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Professur Wirtschaftsinformatik – Geschäftsprozess- und Informationsmanagement
Prof. Dr. Barbara Dinter
09107 Chemnitz

E-Mail:  barbara.dinter@wirtschaft.tu-chemnitz.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Frau Prof. Dr. Barbara Dinter.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!