Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Wirtschaftsinformatik I

Technische Umsetzungsmöglichkeiten zur Erfüllung datenbezogener rechtlicher Rahmenbedingungen von Big-Data-Projekten im Kontext eines universitären Big-Data-Labors

Untersuchen Sie im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit, welche technischen Möglichkeiten es für die Umsetzung datenbezogener rechtlicher Rahmenbedingungen von Big-Data-Projekten
im Kontext eines universitären Big-Data-Labors gibt. Entwickeln Sie dafür, unter Anwendung der Design Science Research Methodology, ein geeignetes Artefakt (z.B. Prozessmodell, Design-Prinzipien, Entscheidungsbaum, Algorithmus, …), welches die Auswahl und Implementierung technischer Lösungen zur rechtskonformen Durchführung von Big-Data-Projekten im universitären Kontext unterstützt.

Folgende Schritte sind zu bearbeiten:

1)     Bauen Sie Ihre Arbeit auf einem groben Überblick über datenbezogene rechtliche
Rahmenbedingungen von Big-Data-Projekten auf. Dafür stehen vorherige Ausarbeitungen zur Verfügung (beim Betreuer zu erfragen).

2)     Geben Sie einen Überblick über technische Möglichkeiten zur Umsetzung datenbezogener rechtlicher Rahmenbedingungen von Big-Data-Projekten.

3)     Entwickeln Sie ein geeignetes Artefakt zur Auswahl und Implementierung geeigneter technischer Umsetzungsmöglichkeiten. Berücksichtigen Sie dabei verschiedene Szenarien (Use Cases) eines universitären Big-Data-Labors.

 
Für die Bearbeitung des Themas als Masterarbeit ist, je nach Interesse, folgender weiterer Schritte zu tun:

4.1)  Demonstrieren Sie das entwickelte Artefakt an einem Beispiel. Dies beinhaltet die Auswahl und Implementierung der technischen Möglichkeiten für einen ausgewählten Big Data Lab Use Case.

Oder

4.2)  Evaluieren Sie das entwickelte Artefakt mittels einer geeigneten Methode.

 

Empfohlene Einstiegsliteratur:

Peffers, K., et al. (2007): A Design Science Research Methodology for Information Systems Research. In: Journal of Management Information Systems. Jahrgang 24. Heft 3. S. 45-77.

Thomas Hoeren (Hrsg) (2014): Big Data und Recht. C.H.Beck Verlag.

Peter Schaar (2010): Privacy by Design. In: Identity in the Information Society. Jahrgang 3. Heft 2. S. 267-274. Online verfügbar: http://link.springer.com/article/10.1007/s12394-010-0055-x (deutsche Fassung unter: http://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/%22PrivacyByDesign%22.pdf?__blob=publicationFile)

Bearbeiter: Philipp Boessmann