Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur Wirtschaftsinformatik I

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in zum Aufbau eines Big-Data-Labors gesucht

Big Data ist in aller Munde – die Verarbeitung und Auswertung großer, polystrukturierter Datenmengen bietet das Potential für innovative Geschäftsmodelle und neue Anwendungsfälle im betrieblichen, aber auch privaten Umfeld. Die rasante Entwicklung neuer technischer Lösungen für Big Data bringt spannende Forschungsfragen im Management solcher Big-Data-Projekte mit sich.

Zur Unterstützung zukünftiger Lehr- und Forschungstätigkeiten wird daher an der Professur Wirtschaftsinformatik – Geschäftsprozess- und Informationsmanagement der TU Chemnitz aktuell ein Big-Data-Labor aufgebaut. Für Konzeption und Aufbau des Labors sowie die Durchführung von Drittmittelprojekten darauf suchen wir eine/n engagierte/n Doktoranden/in oder Postdoc. Sie haben die seltene Gelegenheit, gestaltend bei Entwurf und Umsetzung einer Forschungs-Roadmap in einem hochaktuellen Thema mitzuwirken. Gleichzeitig wird ein Engagement im zum kommenden Wintersemester startenden, neuen Masterstudiengang “Business Intelligence & Analytics” erwartet.

Die Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (100%, Entgeltgruppe 13 TV-L) ist vorerst bis zum 30.09.2015 befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Möglichkeit zur persönlichen Weiterqualifikation (Promotion oder Habilitation) ist gegeben. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an barbara.dinter@wirtschaft.tu-chemnitz.de oder telefonisch 0371/531-34227.