Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Professur für Mikroökonomie
Wirtschaftswissenschaften

Makroökonomie

Ziele der Vorlesung Makroökonomie sind die Erarbeitung der Grundlagen einer gesamtwirtschaftlichen Betrachtung, die Auseinandersetzung mit kontroversen makroökonomischen Grundpositionen sowie die Einschätzung wirtschaftspolitischer Handlungsspielräume.

Inhaltsübersicht:

  1. Die gesamtwirtschaftliche Problemstellung: Das Kaufkraftargument als Beispiel
  1. Die makroökonomische ex-post Betrachtung
2.1  Grundbegriffe der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung
2.2  Entwicklungslinien und Schwankungen des Sozialprodukts im Überblick
2.3  Wirtschaften mit Geld
2.4  Wunsch und Wirklichkeit: Das magische Viereck
 
  1. Die makroökonomische ex-ante Analyse
3.1  Vom Tableau Économique zum klassischen System
3.2  Von der Keynesschen Revolution zur neoklassischen Synthese
3.3  Ein neuer Konsensus als dominantes Grundmodell
3.4  Determinanten des Volkseinkommens, der Gewinne und der Beschäftigung
 
  1. Ausgewählte Aspekte der Lohn-, Geld- und Fiskalpolitik

Literatur

Bhaduri, Amit: Makroökonomie, 2. Aufl., Marburg 1998

Barro, Robert J.: Macroeconomics, A Modern Approach, Mason 2008

Bofinger, Peter: Grundzüge der Volkswirtschaftslehre: Eine Einführung in die Wissenschaft von Märkten, 2. Aufl., München u. a. 2007

Felderer, Bernhard und Homburg, Stefan: Makroökonomik und neue Makroökonomik, 9. Aufl., Berlin u. a. 2005

Franz, Wolfgang: Arbeitsmarktökonomik, 6. Aufl., Berlin / Heidelberg 2006

Frenkel, Michael / John, Klaus Dieter: Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, 6. Aufl., München 2006

Heine, Michael / Herr, Hansjörg: Volkswirtschaftslehre: paradigmenorientierte Einführung in die Mikro- und Makroökonomik, 3. Aufl., München u. a. 2003

Kromphardt, Jürgen: Arbeitslosigkeit und Inflation: Eine Einführung in die makroökonomischen Kontroversen, 2. neubearb. Aufl., Göttingen 1998

Mankiw, Nicholas Gregory: Makroökonomik, 5. Aufl., Stuttgart 2003

Snowdon, Brian, Vane, Howard und Wynarczyk, P.: A Modern Guide to Macroeconomics: An Introduction to Competing Schools of Thought, Cheltenham 1994 (reprinted 1998)

Spahn, Heinz-Peter: Makroökonomie: theoretische Grundlagen und stabilitätspolitische Strategien, 2. Aufl., Berlin u. a. 1999

Wagner, Adolf: Makroökonomik, 3. Aufl., Marburg u. a. 2009

BA Glauchau: Vorlesungen und Übungen MW09

Übungsaufgabe 1: Kontrollfragen VGR
Übungsaufgabe 2: Kreislaufrechnung / Kaufkraftargument
Übungsaufgabe 3: Berechnungsarten des BIP
Übungsaufgabe 4: Produktionskonten
Übungsaufgabe 5: Relative und absolute Preise
Übungsaufgabe 6: Bevölkerungsentwicklung und Rentenversicherung
Übungsaufgabe 7: Preisindizes
Übungsaufgabe 8: Arbeitslosen- und Erwerbslosenquoten
Übungsaufgabe 9: Deutsche müssen mehr arbeiten
Übungsaufgabe 10: Vereinfachte Zahlungsbilanz
Übungsaufgabe 11: Wechselkurse und Terms of Trade
Übungsaufgabe 12: Wirtschaftspolitische Autisten
Übungsaufgabe 13: Spezialisierung und Handel
Übungsaufgabe 14: Kaufkraftparitäten
Übungsaufgabe 15: Okuns's Law
Übungsaufgabe 16: Armutsmessung
Übungsaufgabe 17: Einige methodologische Überlegungen
Übungsaufgabe 18: Cobb-Douglas Produktionsfunktion
Übungsaufgabe 19: Fallstudie Arbeitsmarktreformen
Übungsaufgabe 20: Einkommen-Ausgaben-Modell und Multiplikatorprozesse
Übungsaufgabe 21: Kreditgeldschöpfung
Übungsaufgabe 22: Geldpolitik und Taylor-Regel
Übungsaufgabe 23: Kontrollfragen Makroökonomik