Juniorprofessur Entrepreneurship in Gründung und Nachfolge

Gründerökosystem Chemnitz

Unternehmerische Ökosysteme besitzen eine Vielzahl an Komponenten, welche die Chancen und Herausforderungen von Unternehmerinnen und Unternehmern stark beeinflussen können. Einzelne Komponenten sind beispielsweise die in der Stadt vorhandene Infrastruktur, der Zugang zu Bildung, Kunden und Finanzmitteln oder auch die vorherrschende Politik.

Durch die wachsende Dynamik der Unternehmensumwelt ist die Standortauswahl für die Gründerszene von besonderer Bedeutung. Wo wird mein unternehmerisches Handeln unterstützt? Wo habe ich die besten Rahmenbedingungen und Chancen erfolgreich zu gründen?

Jedes unternehmerische Ökosysteme ist einzigartig und bietet andere Rahmenbedingungen. Für junge Unternehmer ist es somit wichtig, dass man sich ein passendes Umfeld sucht in dem man sich entwickeln kann. Viele junge Gründer entscheiden sich für die beliebten Startup-Metropolen Berlin oder auch München, um unternehmerisch tätig zu werden. Doch auch andere Städte haben das Potenzial die passenden Rahmenbedingungen für Startups zu schaffen.

Die Juniorprofessur Entrepreneurship für Gründungen und Nachfolge beschäftigt sich in einem Projekt mit dem unternehmerischen Ökosystem der Stadt Chemnitz. Mit der Technischen Universität Chemnitz ist bereits eine wichtige Komponente für ein Gründerökosystem vorhanden. Doch welche Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handelns findet man in der Stadt Chemnitz sonst noch vor? Welche Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten bietet die Stadt Chemnitz jungen Unternehmerinnen und Unternehmern? Wie setzt sich das unternehmerische Ökosystem in Chemnitz zusammen und welche Entwicklungspotenziale existieren?