Navigation

Inhalt Hotkeys
Professur für Betriebliche Umweltökonomie
Forschung

Forschung

Wissenschaft ohne Gewissen bedeutet den Untergang der Seele. Francoise Rabelais (1494-1553)

Die Herausforderungen von Nachhaltigkeit und einer nachhaltigen Entwicklung sind oftmals in folgenden Kontexten verortet:

  • komplex
  • nicht-trivial
  • multi- und interdisziplinär
  • systemisch

Hierfür bedarf es adäquater und auch innovativer Konzepte und Lösungsansätze. So werden neben betriebswirtschaftlichen Konzeptionen in disziplinenübergreifender Zusammenarbeit die nachfolgenden drei Schwerpunkte in der Forschung vertieft.

Innovative, kaum erschlossene Forschungsfelder lassen sich sehr gut mit qualitativen Methoden erschließen.
Weiterhin kommen an der Professur Mixed Methods zur Anwendung.

________________________________________

Presseartikel

  • Kurzer Klick für kleines Geld

    Clickworking im Internet hat Vor- und Nachteile für die Beschäftigten – TU-Techniksoziologe Jun.-Prof. Christian Papsdorf erforscht das neue Arbeitsmodell …

  • Wo Computer menschliche Gefühle beachten

    Um den Flugverkehr noch sicherer zu machen, wird am Kompetenzzentrum „Virtual Humans“ der TU Chemnitz die Arbeitsweise und emotionale Belastung von Fluglotsinnen und Fluglotsen erforscht …

  • Elektronik aus einem Guss

    Wissenschaftler der Professur Kunststoffe vereinen Kunststoff- mit Elektronikbauteilen – Prototypen vom 27.2.-1.3.2018 auf Fachmesse „embedded world“ in Nürnberg …