Knowledge Laboratory
Im Knowledge Laboratory werden Erfahrungen aus Wissensmanagement- Projekten aus Unternehmen und Verwaltungen aufbereitet und zugänglich gemacht.

Die konzeptionelle und methodische Besonderheit besteht dabei darin, die meist sehr spezifischen Projektverläufe in universell verwendbare Problem- und Handlungssequenzen (PHK’s) zu zerlegen. Die Nutzer des Knowledge Laboratory können die PHK-Bausteine dann in unterschiedlichsten Anwendungskontexten modular zu neuartigen, individuellen Wissensmanagementlösungen kombinieren. So können Blaupausen für Wissensmanagement- Projekte entwickelt werden.

Der Umgang mit dieser Wissensbasis im Sinne einer Reflexion und Anpassung der im Studiengang initiierten Projekte wird in Action Learning Groups unterstützt. Die Teilnehmer des Studiengangs erhalten Zugang zu diesem einzigartigen Wissenspool.