Navigation

Inhalt Hotkeys
Eventforschung
Konferenz 2018

Die Konferenz Eventforschung 2018

Wir werfen einen Blick auf das Thema "Events" und bündeln viele Perspektiven kompakt an einem Tag: die Sicht der Marke und der Hersteller, die Konsumenten- und Teilnehmersicht, die Sicht der Forscher, der Agenturen und der Medien. Hinzu kommen Beiträge aus benachbarten Disziplinen wie den Sozialwissenschaften und der Psychologie.

Alle Details auf einem Blick

 

Das Leitthema lautet 2018: Das Beste aus 10 Jahren Eventforschung


 

26. Oktober 2018
09:00 bis 18:15 Uhr

Check-In und die Übergabe der Konferenzunterlagen erfolgt von:
08:15 bis 08:45 Uhr


 

Das Konferenzprogramm wird voraussichlich Mitte September 2018 veröffentlicht.


 

Die Location der 10. Konferenz Eventforschung ist wieder in Chemnitz. Nähere Details dazu folgen hier in Kürze.


Für die Teilnahme an der Konferenz werden folgende Gebühren erhoben:

kostenfrei
Studenten der TU Chemnitz

kostenfrei
Professoren und Mitarbeiter der TU Chemnitz

kostenfrei
Studenten und Mitarbeiter der TUCed

kostenfrei
Referenten

130,00 € ab dem 03. August 2018 / 90,00 € Frühbucherpreis
Vertreter der Praxis

90,00 € ab dem 03. August 2018 / 70,00 € Frühbucherpreis
Professoren und Mitarbeiter von Hochschulen und anderen wiss. Einrichtungen

40,00 € ab dem 03. August 2018 / 30,00 € Frühbucherpreis
Studierende von Hochschulen und anderen wiss. Einrichtungen

Inklusive
Im Preis enthalten ist die Verpflegung während der Konferenz sowie ein Exemplar des nach der Konferenz herausgegebenen Konferenzbandes. Der Konferenzband ist für die Professoren, Studierende und Mitarbeiter der TU Chemnitz, der TUCed sowie für Studenten anderer Hochschulen und wiss. Einrichtungen nicht enthalten. Um die Studententarife nutzen zu können, legen Sie bitte am Konferenztag Ihren Studentenausweis vor.

Hinweis
Die Teilnahme für Studenten, Mitarbeiter und Professoren der TU Chemnitz kann nur dann kostenfrei erfolgen, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse von der TU Chemnitz angeben. Andernfalls werden 30,00 € bzw. 40,00 € Teilnahmegebühr berechnet.