Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

An der Fakultät für Maschinenbau, Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung, ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als  

Verwaltungsangestellte(r)/Teamassistenz
(Entgeltgruppe 8 TV-L, 100 %)

zunächst bis 31.12.2018 befristet  zu besetzen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Technische Universität Chemnitz ist bemüht, Frauen besonders zu fördern und bittet qualifizierte Frauen daher ausdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte werden nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
 
Zum Aufgabenbereich zählen insbesondere:

  • Selbstständiges Bearbeiten und Aufbereiten der eingehenden E-Mails sowie der internen und externen Post in englischer und deutscher Sprache
  • Allgemeine Büroorganisation mit Büromaterialverwaltung
  • Unterstützung des Teams bei der Erstellung von  Fachvorträgen, Präsentationen und Publikationen
  • Vor- und Nachbereitung sowie  Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, Messen und Fachtagungen und internationalen Konferenzen
  • Unterstützung bei finanztechnischen Angelegenheiten, insbesondere Dienstreisebeantragung und -abrechnung
  • Ansprechpartner/in für am Projekt beteiligte Wissenschaftler, Mitarbeiter und Partner aus Industrie und Wirtschaft
  • Betreuung nationaler und internationaler Gäste

Anforderungen:

  • mindestens abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Fachangestellte/r für Bürokommunikation bzw. analoge abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • fundierte PC-Kenntnisse (insbes. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken, Präsentationssoftware)
  • stilsicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse
  • Erfahrungen im Projektmanagement erwünscht
  • Selbständige Arbeitsweise, ausgeprägte Team- und Dienstleistungsorientierung, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Beschäftigte, die in keinem Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis zum Freistaat Sachsen stehen oder gestanden haben.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (bevorzugt per E-Mail als PDF) unter Angabe folgender Kennung: Verwaltung bis zum 24.04.2018 an u.a. Adresse zu richten. Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Maschinenbau
Professur Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. habil. L. Kroll
09107 Chemnitz

E-Mail: slk@mb.tu-chemnitz.de

 

Presseartikel

  • Hilfe für Lena

    Tochter von ehemaliger TU-Mitarbeiterin benötigt Stammzellenspende – Typisierungsaktion am 21. April 2018 im Büroland Chemnitz für Personen zwischen dem 18. und 40. Lebensjahr …

  • Einladung zur Lessons Learned

    Abschluss für BMBF-gefördertes Projekt „Gender x Informatik. Förderung von Vernetzung und Dialog in der Forschung“ des Zentrums für Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung am 04. Mai …