Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

An der Technischen Universität Chemnitz sind zum Ausbildungsbeginn 01.09.2020 Ausbildungsstellen im Beruf

Elektroniker/-in für Geräte und Systeme (m/w/d),
Fachrichtung Electronic Manufacturing Services

zu besetzen. Schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte werden nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Aufgaben und Tätigkeiten des Ausbildungsberufsbildes:

Elektroniker/-innen für Geräte und Systeme planen und steuern Abläufe bei der Produktion und Instandhaltung von informations- oder kommunikationstechnischen Geräten und wirken bei der Qualitätssicherung mit. Sie wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus und montieren sie zu Systemen. Zur Fertigung elektromechanischer und elektronischer Bauteile führen sie elektronische Grundarbeiten aus, z.B. stellen sie Leiterplatten her und bestücken diese. Dazu benötigen sie technische Unterlagen, die sie zum Teil selbst anfertigen. Sie messen und prüfen elektrische Größen und beheben Störungen.

Ausbildungsdauer:         3,5 Jahre

Ausbildungsverlauf:
Theorie:
Berufsschule
Berufliches Schulzentrum für Technik I (Industrieschule)
Park der Opfer des Faschismus 1
09111 Chemnitz

Der Berufsschulunterricht wird im Blockunterricht im Umfang von je 2-3 Wochen durchgeführt. Folgende Berufsfelder werden u.a. unterrichtet: Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen, Elektrische Installationen planen und ausführen, Steuerungen analysieren und anpassen, Informationstechnische Systeme bereitstellen.

Praxis:
Die berufspraktische Ausbildung wird in der Lehrwerkstatt der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik vermittelt. Zudem ist die Durchführung eines außeruniversitären bzw. Auslandspraktikums (freiwillig) sowie der Erwerb von Zusatzqualifikationen für Digitalisierung und Industrie 4.0 (z.B. Programmierung) möglich.

Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag (TVA-L BBiG) (brutto)
1. Ausbildungsjahr     986,82 €                           3. Ausbildungsjahr     1.140,61 €        

2. Ausbildungsjahr     1.090,96 €                        4. Ausbildungsjahr     1.209,51 €

Urlaubsanspruch:    30 Tage (nach Tarifvertrag (TVA-L BBiG))

Anforderungen:   

  • guter Realschulabschluss, Fachoberschulreife oder Abitur
  • gute schulische Leistungen, besonders in Mathematik, Physik und Englisch
  • Interesse an Elektronik und technischen Geräten
  • ausgeprägte Feinmotorik, Geschicklichkeit und Freude am präzisen Arbeiten
  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren

Schriftliche Bewerbungsunterlagen (keine E-Mail-Bewerbungen!) mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Unterschrift, Kopien von Zeugnissen/Zertifikaten/Referenzen) sind unter Angabe einer E-Mail-Adresse bitte bis 22.11.2019 (Posteingang) zu richten an:

Technische Universität Chemnitz
Dezernat Personal, Abteilung 2.2
09107 Chemnitz

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, so legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Die entsprechenden Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.tu-chemnitz.de/verwaltung/personal/public/Datenschutz/dse_dp.html.

 

Presseartikel