Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

In der Zentralen Universitätsverwaltung, Dezernat Personal, Abteilung 2.1, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Verwaltungsangestellte/r
(100 %; Entgeltgruppe 9 TV-L)


zunächst befristet für die Dauer eines Jahres zu besetzen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte werden nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Aufgabenprofil:

Personalsachbearbeitung der wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Beschäftigten, dazu gehören u.a.

  • die komplexe Bearbeitung und Prüfung von Einstellungen, Eingruppierungen, Weiterbeschäftigungen, Arbeitszeiterhöhungen bzw. - reduzierungen, Freistellungen, Beurlaubungen
  • Prüfung von Stellenausschreibungen
  • Beherrschung und Anwendung der arbeits-, hochschul- und tarifrechtlichen Vorschriften (insbes. TV-L, Entgeltordnung zum TV-L, WissZeitVG, TzBfG, SächsHSFG, DAVOHS)
  • Pflege und Verwaltung der Personaldatenbank und der Personalakten der Beschäftigten
  • Durchführung und Überwachung des Belegverkehrs mit dem Landesamt für Steuern und Finanzen
  • Prüfung und Kalkulation von Personalkosten, insbes. im Rahmen von Drittmittelprojekten
  • Erstellung von Zuarbeiten und Entscheidungsvorlagen in Personalangelegenheiten für Dezernentin, Kanzler, Rektor u.a.
  • Ansprechpartner für Professorinnen, Professoren und Beschäftigte der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen für alle arbeitsrechtlichen und personalrelevanten Fragestellungen

Was erwarten wir?

  • ein mindestens mit dem Prädikat „befriedigend“ abgeschlossenes Fachhochschulstudium auf einem geeigneten Fachgebiet, vorzugsweise der allgemeinen öffentlichen Verwaltung oder ein vergleichbarer Abschluss
  • theoretische und praktische Kenntnisse im Arbeitsrecht und im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes im Bereich der Länder
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • service- und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie eine eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise mit hoher Leistungsbereitschaft
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) von Vorteil

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe von folgender Kennung: D2_10/18 und möglichst unter Angabe einer E-Mail-Adresse bitte bis zum 20.12.2018 (Posteingang) zu richten an:

Technische Universität Chemnitz
Dezernat Personal
09107 Chemnitz

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Für Informationen zum Stellenbesetzungsverfahren steht Frau Bienert (Tel. 0371/531-12210) gern zur Verfügung.

 

Presseartikel