Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Büro des Rektors, Bereich Universitätskommunikation, eine Stelle als

Verwaltungsangestellte(r) / Sekretär(in)
(Entgeltgruppe 6 TV-L)

zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren mit der Option der unbefristeten Weiterbeschäftigung zu besetzen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Der Bereich Universitätskommunikation ist eine Organisationseinheit des Rektorbereiches, die als Schnittstelle zwischen Universität und Öffentlichkeit fungiert. Neben Pressearbeit, Veranstaltungsorganisation und Mediengestaltung besteht die Hauptaufgabe des Bereiches darin, in engem Kontakt zu den Studierenden, den Universitätsmitarbeiter/innen, der Wirtschaft und der Region die Position der Universität zu festigen und auszubauen.

Zum Aufgabenbereich zählen insbesondere:

  • Büromanagement (Postbearbeitung, Pflege der CRM- bzw. Kontaktdatenbank, Telefon- und Terminkoordination, Protokollführung)
  • Bearbeitung finanztechnischer Angelegenheiten, insbesondere von Rechnungen und Bestellungen sowie Organisation und Abrechnung von Dienstreisen
  • Recherche und Aufbereitung von Daten, Erstellen von Präsentationen, Gestaltungsarbeiten (z.B. von Grafiken und Übersichten)
  • situative Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen

Einstellungsvoraussetzung ist mindestens eine mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossene Ausbildung im Büro-, Verwaltungs- oder Marketingsektor. Ein sicherer Umgang mit Office-Software und Internetanwendungen wird ebenso vorausgesetzt wie sehr gute und verständliche Ausdrucksfähigkeit und Sicherheit in Wort und Schrift der deutschen und englischen Sprache. Berufspraktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Hochschulwesens bzw. in Non-Profit-Unternehmen sind von Vorteil.

Das bieten wir Ihnen:

  • die Option einer unbefristeten Weiterbeschäftigung
  • kompetente Einarbeitung in das Aufgabengebiet
  • gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, verbilligte Versicherungstarife, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen, eine Urlaubsregelung über dem Mindesturlaub
  • gleitende Arbeitszeiten
  • attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe folgender Kennung: BdR_UK_1/17 und möglichst unter Benennung einer E-Mail-Adresse bis zum 30.03.2017 (Posteingang) zu richten an:

Technische Universität Chemnitz
Büro des Rektors
Dr. Renate Wißuwa
09107 Chemnitz

Bitte sehen Sie von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

 

Presseartikel