Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

Im Büro des Rektors ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Referent/in
Schwerpunkt Lehre  
(100%, Entgeltgruppe 12 TV-L)

zunächst befristet für die Dauer eines Jahres mit der Option der Weiterbeschäftigung zu besetzen.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Übernahme zentraler Aufgaben im Rahmen eines modernen Hochschul- und Wissenschaftsmanagements für den Bereich Lehre  und Unterstützung des zuständigen Prorektors
  • Geschäftsführung der Kommission für Lehre und Studium
  • Koordination und Organisation von übergreifenden Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung
  • Koordination der Beteiligung am Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen für die TU Chemnitz
  • Mitwirkung in und Koordination von verschiedenen Gremien zum Thema Lehre  
  • Mitwirkung bei der Entwicklungsplanung und Berichterstattung sowie in Netzwerken in Bezug auf Lehre
  • Inhaltliche und strategische Unterstützung im Büro des Rektors
  • Recherche, Analyse und Aufbereitung von lehrspezifischen Themen als Grundlage strategischer Entscheidungen
  • Erarbeitung von Vorlagen, Berichten, Konzepten, Stellungnahmen, Präsentationen etc.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium, welches den Zugang zur entsprechenden Qualifikationsebene eröffnet; vorzugsweise mit Promotion
  • Gute Kenntnis des Profils sowie der Lehrorganisation an der TU Chemnitz
  • Berufliche Erfahrungen im Hochschulwesen
  • Lehrerfahrung
  • Fähigkeit zu strategischem und konzeptionellen Denken sowie ausgeprägte Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Eigeninitiative, Dienstleistungsorientierung, eloquentes Auftreten, team- und ergebnisorientierter Arbeitsstil, Belastbarkeit, Mobilität und Flexibilität
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Sicherer Umgang mit gängiger Informations- und Kommunikationstechnologie, insbesondere Office-Software

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe folgender Kennung: BdR_7/18 und möglichst unter Benennung einer E-Mail-Adresse bis zum 30.04.2018 (Posteingang) zu richten an:

Technische Universität Chemnitz
Büro des Rektors
Dr. Renate Wißuwa
09107 Chemnitz

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Für allgemeine Informationen zum Stellenbesetzungsverfahren steht Frau Glaschke (Tel. 0371/531-12210) gern zur Verfügung. Detaillierte Auskünfte zum Aufgabenprofil erteilt die Leiterin des Büro des Rektors, Frau Dr. Wißuwa (Tel. 0371/531- 10000).

 

Presseartikel

  • Hilfe für Lena

    Tochter von ehemaliger TU-Mitarbeiterin benötigt Stammzellenspende – Typisierungsaktion am 21. April 2018 im Büroland Chemnitz für Personen zwischen dem 18. und 40. Lebensjahr …

  • Einladung zur Lessons Learned

    Abschluss für BMBF-gefördertes Projekt „Gender x Informatik. Förderung von Vernetzung und Dialog in der Forschung“ des Zentrums für Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung am 04. Mai …