Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

Zum 01.08.2018 ist an der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften, eine Stelle als

Dekanatsassistent/-in
(100 %, Entgeltgruppe 11 TV-L)

unbefristet zu besetzen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Technische Universität Chemnitz ist bemüht, Frauen besonders zu fördern und bittet qualifizierte Frauen daher ausdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte werden nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Aufgabenbereiche

  • Übernahme zentraler Aufgaben im Rahmen eines modernen Hochschul- und Wissenschaftsmanagements auf Fakultätsebene; Führen des täglichen Geschäftsbetriebes im Dekanat
  • Vermittler zwischen Fakultät, Hochschulverwaltung und Hochschulleitung (reibungsloser Ablauf der Kommunikationsprozesse)
  • Planen und Koordinieren der fakultätseigenen Ressourcen für Forschung und Lehre gemeinsam mit dem Dekan/in und der Fakultätsleitung
  • Beteiligung an der strategischen Weiterentwicklung und Profilbildung der Fakultät
  • Mitwirkung bei der personellen Absicherung des Lehrbedarfs (Kapazitätsanalyse und -planung)
  • Aufgaben des Qualitätsmanagement
  • Koordination der Personalangelegenheiten der Fakultät, Führung und Überwachung des Stellenplanes, Planung der Personalentwicklung
  • Begleitung der Gremien der Fakultät
  • Koordination und inhaltliche Mitwirkung bei der Erarbeitung von Ordnungen
  • Vorbereitung und Begleitung von Berufungsverfahren
  • Information der Wissenschaftler/innen zu den Forschungsfördermöglichkeiten für den jeweiligen Fachbereich bis zur individuellen Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Drittmittelprojekten
  • Erarbeitung von Vorlagen, Berichten, Konzepten, Stellungsnahmen, Präsentationen etc.
  • Organisation von Fakultätsveranstaltungen

Wenn Sie eine eigenverantwortliche, dienstleistungsorientierte und fordernde Tätigkeit in einem anspruchsvollen Umfeld reizt, sollten Sie folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium
  • gute Kenntnis des Profils der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften sowie der Technischen Universität Chemnitz
  • Erfahrungen in Forschungs- und Bildungsprozessen sowie im Hochschulwesen und Wissenschaftsmanagement
  • Erfahrungen in der Durchführung von Berufungsverfahren
  • nachgewiesene Erfahrung in der Forschungsförderung
  • Kenntnisse der nationalen und europäischen Forschungslandschaft und der jeweiligen Förderprogramme
  • Fähigkeit zu strategischem und konzeptionellem Denken sowie ausgeprägte Organisations- und Kommunikationskompetenz
  • Eigeninitiative, Dienstleistungsorientierung, team- und ergebnisorientierter Arbeitsstil, Belastbarkeit, Mobilität und Flexibilität
  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache
  • sicherer Umgang mit gängiger Informationstechnologie, insbesondere Office-Software

Die Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Bedienstete, die sich in einem unbefristeten oder befristeten Dienst- oder Beschäftigungsverhältnis zum Freistaat Sachsen befinden.

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Bewerbungen sind unter dem Stichwort »Dekanat HSW 02/18« mit den üblichen Unterlagen bis 18.06.2018 elektronisch an u.a. Adresse zu richten. Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
Dekanat
Ansprechpartner: Prof. Dr. Josef Krems
09107 Chemnitz                        

E-Mail: dekanat@hsw.tu-chemnitz.de

 

Presseartikel