Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Zentrum für Mikrotechnologien der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, eine Stelle als

Techniker/in
(Entgeltgruppe 9k TV-L)

befristet für 2 Jahre zu besetzen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Technische Universität Chemnitz ist bemüht, Frauen besonders zu fördern und bittet qualifizierte Frauen daher ausdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte werden nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Bei entsprechenden Bewerbungen erfolgt die Überprüfung, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Voraussetzungen:

  • Abschluss: staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik bzw. Mikrotechnologien oder eine gleichwertige abgeschlossene Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Siliziumwafern
  • Mehrjährige Erfahrung sowohl mit Einzelprozessen als auch mit Technologieabläufen und in der Entwicklung von Prozessen
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Herstellung von mikroelektronischen und mikromechanischen Systemen,
  • Umfangreiche Kenntnisse über Aufbau, Funktionsweise und Bedienung von Vakuumtechnik und Plasmaanlagen
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Arbeitsaufgaben:

  • Durchführung von Standardprozessen der Schichtabscheidung, erforderliche Modifikation der Prozesse unter Absprache mit den Projektverantwortlichen
  • Prozessentwicklung neuer Prozesse
  • Sicherstellung der Qualität der einzelnen Prozessschritte mittels prozessbegleitender Messungen und stetiger Dokumentationsarbeit
  • Betreuung kompletter Technologiedurchläufe inklusive der anfallenden Mess- und Dokumentationsaufgaben
  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der vorhandenen Anlagentechnik, Koordination von Wartungs- und Serviceeinsätzen, selbständige Beschaffung benötigter Ersatzteile
  • Unterstützung bei Anlagenneubeschaffungen, Dokumentation der benötigten Prozesse, Auswertung der technischen Spezifikationen und Hilfestellung bei der Inbetriebnahme

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 20.04.2018 zu richten an:

Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Zentrum für Mikrotechnologien
Ansprechpartner: Dr. Sven Zimmermann
09107 Chemnitz

E-Mail: sven.zimmermann@zfm.tu-chemnitz.de (Ansprechpartner)

 

Presseartikel

  • Hilfe für Lena

    Tochter von ehemaliger TU-Mitarbeiterin benötigt Stammzellenspende – Typisierungsaktion am 21. April 2018 im Büroland Chemnitz für Personen zwischen dem 18. und 40. Lebensjahr …

  • Einladung zur Lessons Learned

    Abschluss für BMBF-gefördertes Projekt „Gender x Informatik. Förderung von Vernetzung und Dialog in der Forschung“ des Zentrums für Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung am 04. Mai …