Navigation

Inhalt Hotkeys
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

Zum nächstmöglichen Termin ist an der Fakultät für Maschinenbau, Professur Fahrzeugsystemdesign eine Stelle als


Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 100 %)


für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Technische Universität Chemnitz ist bemüht, Frauen besonders zu fördern und bittet qualifizierte Frauen daher ausdrücklich, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen oder Gleichgestellte werden nach Maßgabe des SGB IX vorrangig berücksichtigt. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet.
Die befristete Einstellung erfolgt gemäß den Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) und des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes (SächsHSFG) in der jeweils geltenden Fassung.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf dem Gebiet des Maschinenbaus oder der Fahrzeugtechnik, welches den Zugang zur entsprechenden Qualifikationsebene eröffnet
  • Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Fahrzeugtechnik, insbesondere Fahrwerktechnik
  • Kenntnisse über den automobilen Produktentstehungsprozess sowie Simulationsmethodik
  • selbständige, strukturierte Arbeitsweise.

Arbeitsaufgaben:

Ihre Forschungsergebnisse nutzen Sie für wissenschaftliche Veröffentlichungen und die eigene Qualifizierung. Es handelt sich um eine Stelle zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation.

Die Arbeitsaufgaben umfassen die Mitarbeit und Aufbau des Forschungsgebiets Integrativer Entwicklungsansatz bei zukünftigen Fahrzeuganforderungen:

  • Mitarbeit in der Lehre (Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Vorlesung, Praktika und Übungen)
  • Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet Gesamtfahrzeug und Fahrwerk
  • Berücksichtigung weiterer Forschungsaktivitäten im interdisziplinären Austausch (insbesondere Leichtbau und Fertigungstechnik)

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 18.12.2018 zu richten an:

Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Maschinenbau
Professur Fahrzeugsystemdesgin
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Ralph Mayer
D-09107 Chemnitz
E-Mail: fsd@mb.tu-chemnitz.de

 

Presseartikel