Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Dezernat Personal
Personal

Stellenausschreibung

Die Technische Universität Chemnitz hat sich als innovative Wissenschafts- und Bildungseinrichtung etabliert, die sich den Herausforderungen im Wettbewerb zwischen den Hochschulen bewusst stellt. Sie bietet Persönlichkeiten mit ausgewiesener fachlicher Kompetenz, die konstruktiv an der innovativen Weiterentwicklung mitwirken möchten, attraktive Arbeitsplätze.

Ab 01.10.2021 ist am Zentrum für Lehrerbildung, Professur Grundschuldidaktik Mathematik, vorbehaltlich der haushaltsrechtlichen Verfügbarkeit, eine Stelle als teilzeitbeschäftigte/r

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Postdoc

(75%, Entgeltgruppe 13 TV-L)

unbefristet zu besetzen.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Staatsexamen) im Bereich Mathematik, vorzugsweise mit pädagogischem oder didaktischem Schwerpunkt (z.B. Lehramtsstudiengang) oder im Bereich der Erziehungswissenschaft/Pädagogik, welches den Zugang zur entsprechenden Qualifikationsebene eröffnet
  • abgeschlossene Promotion in Mathematikdidaktik oder einem verwandten Fachgebiet
  • einschlägige Erfahrungen in der Hochschullehre
  • Interesse an mathematikdidaktischer Unterrichtsforschung insbesondere im Elementar- und Primarbereich

Erwünscht sind Kenntnisse in der empirischen Unterrichtsforschung. Das 2. Staatsexamen sowie Lehrerfahrungen an der Schule sind von Vorteil. Zudem müssen Sie die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 71 SächsHSFG erfüllen.

Aufgabenbereich:

  • Selbstständige Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich Didaktik des Mathematikunterrichts der Primarstufe oder vergleichbare Disziplinen im Umfang von 6 LVSbei 75%
  • Unterstützung der mathematikdidaktischen Forschungstätigkeit im Arbeitsbereich der Professur sowie Entwicklung eines eigenständigen Forschungsvorhaben
  • Mitwirkung an der Antragsstellung von Drittmittelprojekten
  • Betreuung und Beratung von Studierenden (Übernahme von Prüfungen und Examensarbeiten) sowie Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Lehre im Arbeitsbereich  
  • Aufbau von Fortbildungsangeboten, insbesondere für die Bereiche sprachsensibler Mathematikunterricht und fachfremd unterrichtender Lehrpersonen
  • wissenschaftliche Dienstleistungen, Mitwirkung an der akademischen Selbstverwaltung

Ihre Forschungsergebnisse nutzen Sie für wissenschaftliche Veröffentlichungen und die eigene Qualifizierung. Die Stelle ist zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation nach der Promotion geeignet.

Wenn Sie die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären, hoch motivierten Team und die akademische Auseinandersetzung mit einem Thema hoher praktischer Relevanz reizen, dann reichen Sie Ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen bis 29.06.2021 und dem Betreff GSD-MA gerne elektronisch und möglichst in einer PDF-Datei an die untenstehende Email-Adresse. Für postalische Bewerbungen nutzen Sie bitte die angegebene Anschrift.

Bitte sehen Sie unbedingt von der Einsendung von Originalunterlagen ab, da Ihre schriftlichen Unterlagen nicht zurückgesendet, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden. Wünschen Sie eine Rücksendung, legen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Technische Universität Chemnitz
Zentrum für Lehrerbildung
Professur Grundschuldidaktik Mathematik
Prof. Dr. Birgit Brandt
Carolastraße 4-6
09111 Chemnitz
 
 
Die entsprechenden Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.tu-chemnitz.de/verwaltung/personal/public/Datenschutz/dse_dp.html.

 

Presseartikel

  • Virtuell Rad fahren für die Forschung

    Die Forschungsgruppe Allgemeine Psychologie und Arbeitspsychologie der TU Chemnitz sucht Probandinnen und Probanden zur Erprobung eines Warnsystems im Radfahr-Simulator zur Reduzierung von Unfällen – Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Aufwandsentschädigung …

  • Artikel enthält Video

    #TUCdiscover – auf zum Studium in der Kulturhauptstadt Europas 2025!

    TU Chemnitz lädt vom 14. bis 20. Juni 2021 zu den Virtuellen TUCtagen ein – Studieninteressierte erwarten u. a. die Premiere des Chat-Bots TUC.K.I., Online-Sprechstunden, Studitalks, Info-Videos und virtuelle Touren – Fachbezogene Thementage starten am 15. Juni …

  • „Mobilisieren für Europa?“

    Institut für Europäische Studien und Geschichtswissenschaften der TU Chemnitz führt im Juni 2021 im Rahmen eines Lehrforschungsprojektes eine Online-Befragung zur Kulturhauptstadt Europas 2025 durch …

  • Ein Unverpackt-Laden für den Kaßberg

    Gründen während der Pandemie: Laura Schmid, die in Chemnitz Wirtschaftswissenschaften studiert, möchte mit ihrer Geschäftsidee die City nachhaltiger machen …