Navigation

Inhalt Hotkeys
ZfSG - Zentrum für Sport und Gesundheitsförderung
Beratungsgespräch

Auszug §7 der Dienstvereinbarung zur Durchführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)

 

§ 7 Beratungsgespräch im Rahmen des BEM

  1. Im Beratungsgespräch bespricht das BEM-Team mit dem betroffenen Beschäftigten, wie die Arbeitsunfähigkeit überwunden und mit welchen Leistungen oder Hilfen einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorgebeugt werden kann. 

     

  2. Hierbei sind die Ursachen für die Erkrankung, insbesondere betriebliche Ursachen, sowie mögliche Maßnahmen des BEM zu erörtern.

     

  3. Im Anschluss an das Beratungsgespräch ist zu prüfen, ob das Hinzuziehen des Arbeitsmedizinischen Dienstes (AMD) erforderlich ist bzw. ob Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben oder begleitende Hilfen durch den Rehabilitationsträger bzw. das Integrationsamt in Betracht kommen. Für beide Maßnahmen ist das schriftliche Einverständnis des Beschäftigten erforderlich.

Presseartikel