Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Universitäts­rechen­zentrum
Servereinstellungen für einzelne Dateien

Servereinstellungen für einzelne Dateien

Die Spezialanweisungen in der Datei .htaccess gelten normalerweise für alle Dateien dieses Verzeichnisses und aller Unterverzeichnisse. Mit diesen Anweisungen lässt sich die Wirkung auf einzelne Dateien beschränken.

<Files dateiname>
    ...
</Files>

Hiermit kann man WWW-Einstellungen für einzelne Datei festlegen - für ... stehen beliebige Anweisungen zum Zugriffsschutz oder weitere Einstellungen. Mit * und ? sind auch einfache Muster möglich, z.B. <Files *.html> ... - alle HTML-Dateien.

<Files ~ "regulärer Ausdruck">
    ...
</Files>

Hiermit kann man die betreffenden Dateien über komplexe reguläre Ausdrücke festlegen, z.B. <Files ~ ".+\.(html|htm)$"> ... - alle Dateien, die auf .html oder .htm enden.

Beispiel: Die Dateien im Verzeichnis dir24 sollen folgendermaßen zugreifbar sein:
  • index.html - öffentlich (das ist Standard)
  • intern.html - nur TU Chemnitz
  • text.gif (und weitere Bilder) - nur für TU-Angehörige

.htaccess -Datei im Verzeichnis dir24 enthält:

<Files intern.html>
    ... gilt nur für die Datei intern.html
</Files>

<Files ~ ".+\.(jpg|gif)$">
    ... ist ein regulärer Ausdruck: gilt für alle Dateien mit .gif und .jpg am Ende
</Files>
Ergebnis: index.html, intern.html, text.gif

Presseartikel