Navigation

Inhalt Hotkeys
Universitätskommunikation · Pressestelle
MERGE-Marketing

Marketing des Bundesexzellenzclusters MERGE

Der Exzellenzcluster „MERGE – Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen“ an der TU Chemnitz ist der deutschlandweit erste und einzige Bundesexzellenzcluster auf dem Gebiet der Leichtbauforschung. Leichtbau gilt als eine Schlüsseltechnologie der Zukunft. Überall, wo Massen bewegt werden, steht auch der Gedanke der Gewichtsoptimierung im Fokus, um Rohstoffe und Energie einzusparen.

Ziel der Forschung im Cluster ist daher die Fusion großserientauglicher Basistechnologien aus den Bereichen Kunststoff, Metall, Textil und Smart Systems zur Entwicklung ressourceneffizienter Produkte und Produktionsprozesse. Über 100 Forscher und Techniker aus sechs interagierenden Forschungsbereichen arbeiten derzeit an der Umsetzung dieses Projekts, das für den Zeitraum vom 1. November 2012 bis zum 31. Oktober 2017 mit 31 Millionen Euro von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert wird.

Das Marketing des Clusters unterteilt sich in verschiedene Aufgabengebiete:

  • Veranstaltungsorganisation (Messeauftritte, Konferenzen, interne Veranstaltungen)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Printprodukte (Newsletter, Informationsbroschüren und -flyer)
  • Merchandising
  • Betreuung des Internetauftritts

 

Weitere Informationen sowie Downloads finden Sie hier.

Presseartikel

  • Große Mobilitäts- und Sozialumfrage gestartet

    Die Akzeptanz des Jahrestickets sowie die soziale Situation der Chemnitzer Studierenden und deren Mobilitätsverhalten stehen bis zum 3. Februar 2017 im Fokus einer Umfrage des Student_innenrates …

  • Die Fugger – Wahrheit und Mythos

    Finaler Vortrag in Europa-Veranstaltungsreihe der TU Chemnitz: Prof. Michael Hinz referiert am 18. Januar 2017 über eine der schillerndsten Kaufmannsdynastien im 16. Jahrhundert …