Navigation

Jump to main content
Press Office and Crossmedia
University News
University News Events

Die richtige Vorsorge für den Ernstfall

Nächster Pflegestammtisch an der TU Chemnitz findet am 3. Juli 2019 statt – Um Anmeldung wird gebeten

Schicksalsschläge können jeden treffen und kommen vollkommen unerwartet – umso wichtiger ist es, sich frühzeitig um eine Vorsorgevollmacht und Co. zu kümmern. Welches Formular ist das passende für welchen Einzelfall? Und wie formuliert man darin individuelle Wünsche, damit im Ernstfall nach dem eigenen Willen gehandelt wird? Auch diejenigen, die bereits eine Patientenverfügung haben, sind aktuell verunsichert. Grund dafür sind jüngste Beschlüsse des Bundesgerichthofes, wonach beispielsweise die Formulierung, keine lebenserhaltenden Maßnahmen zu wünschen, zu unpräzise ist.

Die wichtigsten Fragen zu Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung werden zum Pflegestammtisch am 3. Juli 2019 im Konferenzraum der Mensa, Reichenhainer Straße 55, von 14:00 bis 16:00 Uhr geklärt. Eine Anmeldung zum Pflegestammtisch ist bis zum 2. Juli per E-Mail möglich: familienservice@tu-chemnitz.de. In Absprache mit dem jeweiligen Fachvorgesetzten und unter Berücksichtigung dienstlicher Belange können Beschäftigte auch während der Arbeitszeit am Pflegestammtisch teilnehmen.

Weitere Informationen zum Pflegestammtisch: www.tu-chemnitz.de/tu/familie/pflegestammtisch.php

Kontakt: Isabell Höfner, Telefon 0371 531-30101, E-Mail familienservice@tu-chemnitz.de

(Autor: Julian Krug)

Mario Steinebach
25.06.2019

All "University News" articles

Press Articles