Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Management (M.Sc.)

Masterstudiengang (Master of Science) Managment

 

Univ.-Prof. Dr. Uwe Götze „Vielseitige Managementkenntnisse und -kompetenzen sind in nahezu allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um berufliche Herausforderungen zu meistern.“
Univ.-Prof. Dr. Uwe Götze
Studiengangsleiter und Inhaber der Professur für Unternehmensrechnung und Controlling an der TU Chemnitz

Als Führungskraft im Unternehmen oder dem Public Sector haben die Aufgabenbereiche der Organisation, Personalführung, Budgetplanung und Wirtschaftlichkeitsanalyse für Sie ebenso große Relevanz, wie das Beschaffungs- und Produktionsmanagement sowie sämtliche damit einhergehenden Geschäftsprozesse und rechtlichen Fragen. Neben diesen klassischen Wissensinhalten widmet sich das praxisorientierte Managementstudium auch den aktuellen Herausforderungen des Changemanagements und behandelt damit insbesondere umfeldbedingte Veränderungsprozesse in Unternehmen.

Studium neben dem Beruf

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang Management ist am Zentrum für Wissens- und Technologietransfer (ZWT) der Technischen Universität Chemnitz eingerichtet. Er wird in Kooperation mit der TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH (TUCed) realisiert. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es, das Lehrangebot gezielt auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten bereitzustellen. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt hierbei an der TUCed.
Die Prüfungen werden in Verantwortung des ZWT durchgeführt und der Abschlussgrad wird durch die Technische Universität Chemnitz verliehen.

Das Studienprogramm wird innerhalb von 5 Semestern angeboten und verbindet online-gestützte Selbststudienabschnitte mit Präsenzlerneinheiten. Aufgrund dieser organisatorischen Struktur können neben dem Beruf entscheidende Qualifikationen gewonnen werden.

Ziele und Karrierewege

Das Masterstudium zielt darauf ab, Ihnen ein ganzheitliches Managementwissen zu vermitteln und befähigt Sie auf diesem Wege, höhere Führungspositionen und Spezialistentätigkeiten in regional und überregional agierenden Unternehmen und anderen Organisationen verschiedener Branchen einzunehmen. Der Studiengang richtet sich an alle Interessierten, mit einem ersten betriebswirtschaftlichen (oder inhaltlich vergleichbaren) Hochschulabschluss sowie berufspraktischen Erfahrungen von mindestens einem Jahr.

Inhalte und Studienkonzept

Der Studiengang vermittelt ein tiefgründiges, wissenschaftlich fundiertes und anwendungsorientiertes Fachwissen der Betriebswirtschafts- und insbesondere der Managementlehre. Dabei stehen Praxisorientierung und die wissenschaftliche Perspektive in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Sie können Aufgabenstellungen direkt aus Ihrer beruflichen Tätigkeit in das Studium einbringen und individuelle Problemlösungen entwickeln. So werden Ihre Projekte mit unternehmensrelevanten Untersuchungszielen vorangebracht und wissenschaftlich kritisch analysiert. Daraus ergibt sich ein konkreter Nutzen für das beteiligte Unternehmen und Arbeitszeit wird zu Studienzeit. Abgegrenzte Themenstellungen werden durch textbasierte Selbststudienarbeit inhaltlich vor- und nachbereitet und in Präsenzphasen vertieft und angewendet.

Die folgenden Schwerpunkte werden modular behandelt:

  • Personalführung in Unternehmen und im öffentlichen Sektor
  • Konzeptionen, Funktionen und Instrumente des Controllings
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse und -rechnung (Kosten- und Erlösrechnung, Investitionsrechnung, Life Cycle Costing, Target
    Costing, etc.)
  • Arbeits-, Gesellschafts-, Marktverhaltens-, Insolvenzrecht, Rechtsbeziehungen zwischen Unternehmen und Staat
  • Methoden und Instrumente des Projektmanagements
  • Change Management
  • Human Ressource Management
  • Internationales Management
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Beschaffungs-, Produktions- und Geschäftsprozessmanagement
  • Nachhaltiges Wertschöpfungsmanagement
  • Studienbegleitende Projektarbeit zu einem individuellen Thema aus dem Berufsfeld
  • Seminararbeit in Bezug auf Problemstellungen aus den Bereichen Führung, Personal, Organisation und/oder
    Wertschöpfungsmanagement
  • Planspiel mit Schwerpunkt auf die Führung von Organisationen im Wandel
  • Masterarbeit

Zulassungsvoraussetzungen

Sie benötigen für die Teilnahme am weiterbildenden Masterstudiengang Management einen ersten Hochschulabschluss aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder einem inhaltlich gleichwertigen Studiengang mit mindestens 180 Credits. Darüber hinaus müssen Sie bis zum Studienstart eine mindestens einjährige berufspraktische Erfahrung vorweisen. Dabei kann sich das Jahr aus mehreren Stationen zusammensetzen, die Sie vor, während oder nach dem Erststudium absolviert haben. Auch Zeiten von Berufsausbildungen, z.B. aus einem dualen Studium, können angerechnet werden.

Studienbeginn und Bewerbung

Studienbeginn ist zum Wintersemester eines Kalenderjahres - i.d.R. im Oktober. Sie können sich fortlaufend für die Teilnahme an dem Studiengang bewerben. Die Studienplätze werden nach Prüfung der formalen Zulassungsvoraussetzungen vom Prüfungsausschuss für den Studiengang Management vergeben. Die Vergabe erfolgt nicht an einem bestimmten Stichtag, sondern kontinuierlich nach dem zeitlichen Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl. Sollten Sie Ihren ersten Hochschulabschluss derzeit erwerben und bis zum Startzeitpunkt des Studienganges Management über insgesamt ein Jahr Berufserfahrung verfügen, dann bewerben Sie sich bitte schon mit einem Zwischenzeugnis.

Studiengebühren

Die Gebühren für das Studienprogramm werden von der TUCed erhoben und betragen aktuell 2.768,- Euro pro Semester. Sie fallen halbjährlich ab Studienstart in fünf gleichmäßigen Raten an. Für die gesamte Regelstudienzeit ergibt sich somit ein Betrag von 13.840,- Euro. In den Studiengebühren sind die kompletten Studienunterlagen, die Freischaltung zum internetbasierten Lernmanagementsystem sowie die Anmelde- und Prüfungsgebühren der Technischen Universität Chemnitz enthalten. Die kostenlose Nutzung der Universitätsbibliothek und der umfangreichen Online-Literaturdatenbanken ist selbstverständlich. Absolventen der Studiengänge „Public Sector Management“ (B. Sc.) und „Management (B. Sc.) welche an der TU Chemnitz in Kooperation mit den Sächsichen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien durchgeführt werden, erhalten einen Rabatt auf die Gesamtgebühren.

 

Kontakt zur Fachstudienberatung

Dr. Jan Keidel
TU Chemnitz education (TUCed) - An-Institut für Transfer und Weiterbildung der TU Chemnitz
  • Telefon:
    +49 371 531-0371 9094-90
  • Fax:
    +49 371 531-0371 90949-49
  • Adresse:
    Reichenhainer Straße 29, 09126 Chemnitz

Mehr zum Masterstudiengang Management

Für weitere Informationen zum Masterstudiengang Management füllen Sie bitte das nachstehende Kontaktformular aus. Die Fachstudienberatung der TUCed gibt Ihnen gern mehr Details zum Studienkonzept, Präsenzterminen, Modulinhalten. Außerdem erhalten Sie das Bewerbungsformular per Email an die von Ihnen hinterlegte E-Mailadresse.

 

Anfrage / Kontakt
Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Formularfelder müssen ausgefüllt werden.
Allgemeines

Studiengang*
Kontaktdaten
Anrede*
Herr Frau
Titel
Name*
Vorname*
E-Mail*
Anschrift
Anschrift
PLZ
Ort
Land
Telefon
Fax
Optional
Firma/Organisation
Position
Ich bin auf dieses Angebot aufmerksam geworden durch:
Bemerkungen
Vielen Dank für Ihr Interesse!

 

Presseartikel