Navigation

Springe zum Hauptinhalt

Eventmarketing / Live-Kommunikation (MBA)

Masterstudiengang (MBA) Eventmarketing

Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger "Nach einer Studie der Wirtschaftswoche gehört eine Tätigkeit im Eventbereich mittlerweile zu den 10 wichtigsten Berufsprofilen im Dienstleistungssektor. Das ist Ausdruck einer Entwicklung, die sich seit über 10 Jahren abzeichnet. Eventmarketing gehört als Instrument zu einer zeitgemäßen Marketingkommunikation. Events unterstützen den Aufbau einer emotionalen, individualisierten Kundenbeziehung wie dies gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten von hoher Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen ist. Die Einlösung dieses Anspruchs an das Eventmarketing erfordert exzellent ausgebildetes Personal, das ausgehend von einer soliden wissenschaftlichen Basis modernes praktisches Wissen einsetzen kann. Der MBA-Studiengang Eventmarketing bietet genau diese anspruchsvolle Verbindung von Theorie und Praxis und konnte sich deshalb als Premiumausbildung für Fach- und Führungskräfte im Eventbereich etablieren."
Univ.-Prof. Dr. Cornelia Zanger
Leiterin des Studiengangs am Zentrum für Wissens- und Technologietransfer

Im Zentrum der deutschen Eventforschung werden Sie zu einem Experten ausgebildet, der in der Lage ist, eine Kommunikationsstrategie passgenau an den übergeordneten Unternehmenszielen (z. B. Markenpositionierung, Bindung von Kunden und Geschäftspartnern etc.) auszurichten. Sie lernen die Live-Kommunikation strategisch zu planen, operativ umzusetzen und schließlich im Sinne des Controllings zu bewerten.

<p style="text-align:center"> <iframe allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen="" frameborder="0" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/MFTjL36NF2k" width="560"></iframe> </p>

Studium neben dem Beruf

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang Eventmarketing ist am Zentrum für Wissens- und Technologietransfer (ZWT) der Technischen Universität Chemnitz eingerichtet. Er wird in Kooperation mit der TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH (TUCed) realisiert. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es, das Lehrangebot gezielt auf die Bedürfnisse von Berufstätigen zugeschnitten bereitzustellen. Die Vermittlung der Lehrinhalte erfolgt hierbei an der TUCed.
Die Prüfungen werden in Verantwortung des ZWT durchgeführt und der Abschlussgrad wird durch die Technische Universität Chemnitz verliehen.

Das Studienprogramm des Studienganges wird innerhalb von 4 Semestern angeboten und verbindet online-gestützte Selbststudienabschnitte mit Präsenzlerneinheiten. Aufgrund dieser organisatorischen Struktur können neben dem Beruf entscheidende Qualifikationen gewonnen werden.

Ziele und Karrierewege

Noch nie war der Bedarf an studierten Fach- und Führungskräften für Events und Messen so hoch wie heute. Dabei werden vor allem Persönlichkeiten mit Praxiserfahrung gesucht, die neue Impulse mitbringen und schnell einsatzfähig sind. Mit dem Masterstudium der TU Chemnitz werden Sie den Stellenanforderungen perfekt gerecht. Ihnen eröffnen sich breite Einsatzfelder, sowohl in der Eventbranche (Agenturen, Messeveranstalter, Event-Locations, Sport- und Kongressveranstalter etc.), als auch in Unternehmen / Non-Profit-Organisationen aller Branchen. Die Liste der Arbeitgeber, bei denen die Studierenden und Absolventen seit dem ersten Studienstart im Jahr 2005 tätig sind, reicht von großen, bekannten Unternehmen (z.B. Audi, A. Lange & Söhne, BBDO Live, Boehringer Ingelheim, Daimler, Intersport, Messen München / Stuttgart u.a., MDR / NDR, Melt! Festival, Porsche, Siemens, Swisscom, TUI, UBS, Uniplan, VOK DAMS, VW) bis hin zum Mittelstand, erfolgreichen Beratern und Selbständigen.

Inhalte und Studienkonzept

Das zweijährige Studium vermittelt anwendungsorientiert und praxisnah betriebswirtschaftliches Managementwissen und bezieht interdisziplinäre Perspektiven, beispielsweise der Kommunikationswissenschaften, der Psychologie oder der Sportwissenschaften ein. Die folgenden Schwerpunkte werden in überschaubar abgegrenzten Modulen behandelt:

  • Wissenschaftliches Verständnis des Eventmarketing/der Live-Kommunikation, Übersicht zu Einsatzfeldern und Eventmarkt
  • Kommunikationstheoretische Erkenntnisse für das Eventmarketing und die weitere Marketingkommunikation
  • Markenmanagement
  • Zielgruppenbestimmung, Kundenverhaltens- und Marktforschung inklusive des spezifischen Eventcontrollings
  • Eventkreation und Eventdesign
  • Projektmanagement-Tools für die Eventproduktion, Soft Skills
  • Integration im Kommunikationsmix: Eventmarketing & Messen, Sponsoring, Social Media, Öffentlichkeitsarbeit, Promotion,
    Handel
  • Eventrecht
  • Nutzung von Sportarten für die Live-Kommunikation
  • Studienbegleitende Projektarbeit zu einem individuellen Thema aus dem gewünschten Berufsfeld
  • Module des General Management wie Unternehmensführung, Marketingmanagement, Controlling, Finanzierung (können bei
    einschlägigem Erststudium anerkannt werden)
  • Masterarbeit anhand eines selbst gewählten oder auf Wunsch vorgegebenen Forschungsthemas

Insgesamt besteht das Studium aus 15 fachspezifischen Modulen, 5 allgemeinen General Management-Modulen sowie der studienbegleitenden Projekt- und Masterarbeit. I. d. R. findet pro Monat eine zweitägige Seminarveranstaltung (Freitag und Samstag) statt, die als „Blended Learning“ durch Selbststudium vor- und nachbereitet wird. Zur Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltungen bekommen Sie ausführliches Lesematerial, Übungsaufgaben oder kleine Tests zur Selbstüberprüfung online zur Verfügung gestellt. In den Seminaren lösen Sie gemeinsam Aufgaben und haben die Möglichkeit Fragen in der Studiengruppe oder mit den Dozenten zu diskutieren. Gern werden hier auch Fälle aus der eigenen Berufspraxis aufgegriffen. Der Austausch mit Kommilitonen und Lehrkräften wird von zu Hause aus über ein elektronisches Lernmanagementsystem ermöglicht. Für das Selbststudium erhalten Sie während der Studiendauer einen Zugriff auf die digitale Bibliothek der TU Chemnitz mit einem sehr umfangreichen Katalog an internationalen Fachdatenbanken.

Zulassungsvoraussetzungen

Sie benötigen für die Teilnahme am berufsbegleitenden weiterbildenden Masterstudiengang ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit mind. 180 Credits (z.B. Bachelor, Master, Diplom, Magister). Dabei kommt es nicht darauf an, in welchem Fachbereich Sie das Studium abgeschlossen haben (Ingenieur-, Natur-, Geistes-, Sozial-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften). Bis zum Studienstart müssen Sie eine mindestens einjährige berufspraktische Erfahrung vorweisen. Dabei kann sich das Jahr aus mehreren Stationen zusammensetzen, die Sie vor, während oder nach dem Erststudium absolviert haben. Zeiten von Berufsausbildungen, z.B. aus einem dualen Studium, können angerechnet werden. Die berufspraktischen Erfahrungen (auch Praktika, Teilzeit- oder ehrenamtliche Tätigkeiten) müssen nicht einschlägig sein, d.h. Sie müssen bisher nicht in Marketingabteilungen oder Eventagenturen tätig gewesen sein. Das Vorhandensein von Englischkenntnissen ist keine Studienvoraussetzung. Dennoch werden für das Literaturstudium und die Arbeit mit englischsprachigen Fallstudien und Seminarunterlagen entsprechende Sprachkenntnisse empfohlen. Die Prüfungssprache im Studium ist Deutsch.

Studienbeginn und Bewerbung

Studienbeginn ist zum Wintersemester eines Kalenderjahres - i.d.R. im Oktober. Sie können sich fortlaufend für die Teilnahme an dem Studiengang bewerben. Die Studienplätze werden nach Prüfung der formalen Zulassungsvoraussetzungen vom Prüfungsausschuss für den Studiengang Eventmarketing vergeben. Die Vergabe erfolgt nicht an einem bestimmten Stichtag, sondern kontinuierlich nach dem zeitlichen Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen bis zum Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl. Sollten Sie Ihren ersten Hochschulabschluss derzeit erwerben und bis zum Startzeitpunkt des MBA-Studienganges Eventmarketing über insgesamt ein Jahr Berufserfahrung verfügen, dann bewerben Sie sich bitte schon mit einem Zwischenzeugnis.

Studiengebühren

Die  Gebühren für das Studienprogramm werden von der TUCed erhoben und betragen aktuell 3.495,- Euro pro Semester. Die Gebühren fallen halbjährlich ab Studienstart in vier gleichmäßigen Raten an. Für die gesamte Regelstudienzeit ergibt sich somit ein Betrag von 13.980,- Euro. In den Studiengebühren enthalten sind die kompletten Studienunterlagen, die Nutzung des internetbasierten Lernmanagementsystems sowie die Anmelde- und Prüfungsgebühren der Technischen Universität Chemnitz. Die kostenlose Nutzung der Universitätsbibliothek und der umfangreichen Online-Literaturdatenbanken ist selbstverständlich.

Kontakt zur Fachstudienberatung

Dipl.-Kfm. Michael Wenisch
TU Chemnitz education (TUCed) - An-Institut für Transfer und Weiterbildung der TU Chemnitz
  • Telefon:
    +49 371 531-0371 9094-90
  • Fax:
    +49 371 531-0371 90949-49
  • Adresse:
    Reichenhainer Straße 29, 09126 Chemnitz

Mehr zum Masterstudiengang Eventmarketing / Live-Kommunikation

Für weitere Informationen zum Masterstudiengang Evemtmarketing füllen Sie bitte das nachstehend Kontaktformular aus. Die Fachstudienberatung der TUCed gibt Ihnen gern mehr Details zum Studienkonzept, Präsenzterminen, Modulinhalten. Außerdem erhalten Sie das Bewerbungsformular per Email an die von Ihnen hinterlegte E-Mailadresse.

Anfrage / Kontakt
Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Formularfelder müssen ausgefüllt werden.
Allgemeines

Studiengang*
Kontaktdaten
Anrede*
Herr Frau
Titel
Name*
Vorname*
E-Mail*
Anschrift
Anschrift
PLZ
Ort
Land
Telefon
Fax
Optional
Firma/Organisation
Position
Ich bin auf dieses Angebot aufmerksam geworden durch:
Bemerkungen
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Presseartikel