Referat Öffentlichkeitsarbeit

 


Das Referat Öffentlichkeitsarbeit ist die Verbindung des StuRa zu dir und allen Student_innen, zur Universität und den Medien.

Mit den Student_innen wollen wir vor allem eine zweiseitige Kommunikation aufbauen. Wir möchten dir näher bringen, was der StuRa tut und vor allem für dich tun kann und dich andererseits anregen uns

  • deine Meinung zu sagen,
  • Probleme mitzuteilen,
  • Fragen zu stellen.

Nur so kann der StuRa im Sinne der Student_innen handeln und politisch für studentische Interessen eintreten und beispielsweise seine Kultur-, Sport und Beratungsangebote an deine Bedürfnisse anpassen.

Angebote/Leistungen/Aufgaben

  • Beratung zur Durchführung und Organisation von Veranstaltungen
    • Sicherheitsbestimmungen
    • Genehmigungen
    • Werbung
    • Sponsoring
  • Bewerben von Veranstaltungen
  • Erstellen von Artikeln und Pressemitteilungen
  • Beratung und Design für Veranstaltungsflyer

Aktuelle Projekte

  • Aufbau neuer Strukturen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
  • Herausgabe der Fibel und weiterer Informationsmaterialien
  • Erstellung des Newsletters
  • Betreuung der Website, sowie des Facebookauftritts
  • Betreuung und Vernetzung studentischer Initiativen und der Referate des StuRa
  • Zusammenarbeit mit regionalen Medien

Mitmachen

Wir sind und suchen Pressesprecher_innen, Journalist_innen, Webprogrammierer_innen, Eventmanager_innen, Grafiker_innen und Student_innen. Unterstütze uns mit deinen Fähigkeiten, probier dich aus, mach einfach mit: Wir freuen uns auf dich.

Kontakt

E-Mail: pr@stura.tu-chemnitz.de


Leitung/Referent

Artikel

Der StuRa sucht nach neuen Referent_innen für die Amtszeit vom 01.10.2017 bis 30.09.2018. Das betrifft folgende Referate:

Referat Administration
Referat Antidiskriminierung
Referat Akademischer Sanitätsdienst
Referat Bafög und Soziales
Referat Finanzen
Referat Internationale Studierende
Referat Kultur
Referat Lehre und Studium
Referat Ökologie und Nachhaltigkeit (NATUC)
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Referat Sport
Referat Verkehr
Referat Hochschulpolitik

Weiterleiten

Das sächsische Verbundprojekt "Lehrpraxis im Transfer plus" wird im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt Lehre gefördert. Dabei geht es um hochschulübergreifende Maßnahmen, die sich intensiv um eine fachspezifische Vernetzung von lehrenden zur Verbesserung der Lehre bemühen, gute Lehrkonzepte über Hochschulgrenzen hinweg verbreiten und Lehrkooperationen im sächsischen Hochschulraum etablieren sollen. Die Projektkoordination liegt bei der Geschäftsstelle des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS).

Weiterleiten

Heute wurden die Unterlagen zur Bewerbung der TU Chemnitz als Fairtrade University nach Köln geschickt, wo sie nun von TransFair geprüft werden. Um sich Fairtrade University nennen zu dürfen, hat sich die Steuerungsgruppe in den vergangenen Monaten für die Erfüllung von fünf Kriterien eingesetzt. Diese beinhalten neben dem Beschluss des Rektors und des Student_innenrats zur Unterstützung des Fairen Handels auch die Sichtbarkeit auf dem Campus durch Veranstaltungen und gastronomische Angebote.

Weiterleiten
Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback