StuRa Sitzung vom 17.04.2018

Hallo liebe Studis, hier der neue Newsletter aus dem StuRa. Wir wünschen euch einen sonnigen, spontan Sommer.

Das Referat Lehre und Studium tut kund

OPAL Problematik

Schon letzte Woche war die VG-Wort Thema bei uns (StuRa berichtete) und unser LuSt Referent hat uns diese Woche erneut auf den neusten Stand gebracht. In enger Zusammenarbeit mit der Uni Bibliothek konnten letzte Unklarheiten beseitigt werden und uns wurden Handreichungen zur Verfügung gestellt. Diese ist online für jeden verfügbar, doch um sicher zu sein, werden wir weitere Exemplare an die Fachschaftsräte und Fachstudienberater verteilen. Des Weiteren befindet sich die Uni Bibliothek aktuell in Absprache mit dem Rektorat, um auch von höchster Stelle ein klares Statement zum Thema "VG-Wort" zu erhalten. Der StuRa hat die Handreichung nun auch noch eimal selbst zum download zur Verfügung gestellt:

(stura.cc/hochladen)

Turnus Gespräch mit dem Rektorat

Einmal im Quartal laden wir als StuRa den Rektor und Prorektor für Lehre und Internationales, Gerd Strohmeier und Maximilian Eibl, zu uns ein. Diesmal standen unter anderem die Themen Anwesenheitspflicht, Korrekturzeiten, die Verstetigung des Lehramtes und die Verwendung der Langzeitstudiengebühren auf der Themenliste. Ihr seht also unser heißer Draht ins Rektorat steht.

Das Referat Kultur tut kund

Theater mit dem Theater

Das Kulturticket ermöglicht es Studierenden der Verfassten Studierendenschaft kostenlos alle fünf Sparten (Oper, Ballett, Schauspielhaus, Philharmonie und Figurentheater) des Theater Chemnitz zu besuchen. Geht einfach kurz vor Vorstellungsbeginn vorbei und staubt gratis Resttickets ab. Einige Studis haben uns darüber informiert, dass sie trotz Kulturticket und vorhandenen Restkarten, keine Eintrittskarten im Theater bekommen haben. Wir haben uns für eine schnelle und nachhaltige Klärung eingesetzt und haben vom Marketing Chef Mario Köppe neben einer Entschuldigung das Versprechen bekommen, dass Derartiges nicht mehr vorkommen wird. Solltet ihr dennoch an der Abendkasse 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn abgewiesen werden, wendet euch bitte an das Referat Kultur.(kultur@stura.tu-chemnitz.de)

Fun-Fact: Über die Webseite Theaterwecker.de könnt ihr euch über Restkartenbestände ganz einfach informieren lassen. 

Das Referat Öffentlichkeitsarbeit tut kund

Wir sind Instagram

Wenn ihr uns schon bei Insta folgt dann wisst ihr bereits, unser Account ist jetzt offiziell durch einen StuRa Beschluss legitimiert. Unter stura_tuc findet ihr also das neuste in bunt und vielleicht mit Häschen Filter. An dieser Stelle, wir haben auch einen Twitter (@stura_tuc) und Facebook Account, also Follow me ;)

Ausleihe bald wieder offen

Wie wir euch letzte Woche berichteten, mussten wir unseren Materiealverleih komplett stoppen. Wir haben einen Maßnahmen Katalog erarbeitet und hoffen die Ausleihe in Kürze wieder öffnen zu können.

Hier die neuen Richtlinien für die Ausleihe des StuRa:

  • Einführung eines Pfandsystems Initiativen erhalten ab sofort Material aus dem Verleih gegen einen Pfand in Höhe von 25€. Der Betrag ist zwar eher symbolisch, gewöhnt aber die Initiativen gleich an den zu entrichtenden Pfand für den Initiativenraum.
  • verbindlicher Rückgabetermin Das zu unterschreibende Ausleihformular wird um einen verbindlichen Rückgabetermin erweitert. Ausleihende Gruppen (alle!), die diesen Termin kommentarlos verstreichen lassen, werden für die Dauer eines Semesters vom Materialverleih ausgeschlossen.
  • Kopie für die Ausleihenden Neben dem verbindlichen Rückgabetermin wird der Ausleihschein um den Pfand ergänzt, dessen Zahlung so quittiert wird. Die Ausleihenden erhalten dafür eine Kopie des Scheins als Nachweis.
  • Entlastung von Conny Die Hauptverantwortung für den Materialverleih auf eine Person übertragen. Die Freigabe auf weitere Personen wird auf Vorschlag der hauptverantwortlichen Person vom Referat Finanzen erteilt.
  • Büroöffnungszeiten vs. Terminvereinbarung Rückgaben zu den Büroöffnungszeiten über Conny (oder andere StuRa-Mitglieder und -Mitarbeiter_innen) sind ausgeschlossen, da eine vollständige Kontrolle zu den Bürozeiten nicht durchgeführt werden kann. Termine für die Aus- und Rückgabe von Material werden ausschließlich über verleih@stura.tu-chemnitz.de vereinbart.
  • Ausschließlichkeit des Onlinetools Jeder Verleih - auch benötigtes Material für Veranstaltungen der Referate - laufen über das Onlinetool. Ohne Vermerk in der Datenbank wird kein Material ausgegeben, auch nicht handschriftlich auf den Ausgabeformularen vermerkt.
  • Anfragende Person vs. Abholer_in Material wird nur an die anfragende Person ausgegeben. Anderen Personen wird das Material nur gegen Vollmacht ausgehändigt. (Identitätsnachweis erforderlich)

Referat Finanzen bekommt einen neuen Kopf

Der StuRa hat in seiner Sitzung Florian zum neuen Referenten für Finanzen bestellt. An dieser Stelle möchten wir uns bei Maike für ihre langjährige Arbeit bedanken und wünschen unserem neuen Referenten und seinem Stellvertreter Max maximale Erfolge für ihre neue Tätigkeit. Das Referat erreicht ihr für pekuniäre Angelegenheiten unter finanzen@stura.tu-chemnitz.de

So das wars erstmal aus eurem StuRa, bei Fragen und Anregungen wisst ihr ja, wo ihr uns findet.


Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback