Mobilitäts- und Sozialumfrage 2017 - Ergebnisbericht

Die Mobilitäts- und Sozialumfrage 2017 wurde vom 18.01. bis zum 03.02.2017 unter allen Student_innen der TU Chemnitz durchgeführt. Im Mittelpunkt stand zum Einen das Mobilitätsverhalten und zum anderen die soziale Lage der Student_innen, insbesondere auch die Nutzung des Student_innen-Jahrestickets sowie die Art und Höhe der Einkünfte.

Die Umfrage dient dem StuRa für die zukünftigen Gespräche mit Verkehrsunternehmen sowie den verschiedenen Verantwortlichen der Hochschule, um Verbesserungen für alle Student_innen erreichen zu können. Sie ist die zweite dieser umfangreichen Art, die vom StuRa initiiert wurde. Die letzte dieser Art fand im Jahr 2012 statt.

Der Ergebnisbericht dieser Umfrage sowie der Bericht der vorhergehenden Umfrage finden sich unterhalb dieses Artikels.

Für Rückfragen steht Ihnen Marius Hirschfeld, Mitarbeiter im Referat Verkehr, unter marius.hirschfeld@stura.tu-chemnitz.de zur Verfügung.


Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback