TU Chemnitz weist hunderte Studienbewerber_innen ab – Student_innenrat bietet Beratungen an

Unter folgendem Link kann die Pressemitteilung auch als PDF-Dokument abgerufen werden: TU Chemnitz weist hunderte Studienbewerber_innen ab – Student_innenrat bietet Beratungen an

In den vergangenen Wochen verschickte die TU Chemnitz Ablehnungsbescheide an hunderte Studieninteressierte, die sich für einen Studienplatz in einem der vierundzwanzig zulassungsbeschränkten Studiengängen beworben hatten.  Mit acht Bachelor-, fünfzehn Master- und einem Staatsexamensstudiengang hat die Anzahl der zulassungsbeschränkten Studiengänge erneut zugenommen.


Bericht zur StuRa-Sitzung vom 25.08.15

Liebe Interessierte,
ab sofort veröffentlichen wir nach jeder Sitzung einen Newsletter über die StuRa-Sitzung, damit alle Studis erfahren können, was aktuell passiert. Wir wollen so eine höhere Transparenz schaffen.

Also, los gehts mit dem Bericht von dieser Woche. Viel Spaß!

Berichte aus den Referaten und Clubs

Öffentlichkeitsarbeit
Der Aufruf des StuRa zur Abgabe von Kleiderspenden für die Asylsuchenden wurde sehr gut aufgenommen. Wir konnten bisher 2 Transporter voll Sachspenden dem DRK übergeben und bedanken uns für die zahlreiche Unterstützung.

 

Hochschulpolitik

Es findet ein Treffen mit dem Staatssekretär im SMWK zur Studiensituation an den 14 Hochschulstandorten Sachsens statt; alle StuRä und die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) sind eingeladen.


Die Sammlung geht weiter!

Sachspenden_t5_2

Heute wurde die zweite Ladung Sachspenden für die Geflüchteten transportiert. 
Wir sind begeistert über die große Zahl der Sachspenden in den letzten Tagen und möchten euch allen ein capsiges "VIELEN DANK" schreiben.  
Auch werden wir weiterhin Sachspenden für Geflüchtete annehmen, da sich die Lage in den Herkunftsstaaten wohl in absehbarer Zeit leider nicht verbessern wird.
Da der Winter naht, werden natürlich auch Sachspenden für kältere Witterungen benötigt. 

 


DRK ruft nach Unterstützer_innen für Samstag den 22.8.

Uns erreichte soeben der folgende Aufruf. Wir möchten diesen gern an euch weiterleiten und bitten um tatkräftige Hilfe. Falls ihr beim Reinigen der Schlammwüste helfen wollt, wären wir und das DRK sehr dankbar. 

Weitergeleiteter Aufruf des DRK durch eine Unimitarbeiterin:

"Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
lieber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,


Spendenaufruf Sachspenden für Geflüchtete

*English version below*

Spendenaufruf

Allgemein, aber auch aufgrund der aktuellen Evakuierungsmaßnahmen der "Zeltstädte" der Erstaufnahmeeinrichtung durch das Land Sachsen werden viele Sachspenden benötigt.
Der Student_innenrat möchte die Koordinierung und Sammlung dieser unterstützen. So könnt ihr zu unseren Öffnungszeiten benötigte Sachspenden abgeben. Wir werden diese lokal sammeln und sie anschließend dem DRK zukommen lassen.


Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback