Navigation

Inhalt Hotkeys

Information


Anrechenbare Studienleistung

Eine anrechenbare Studienleistung ist zunächst in Form einer Studienleistung (Schein) abzulegen. Es ist möglich, die Studienleistung so oft zu absolvieren, bis diese bestanden ist.

Haben Sie alle Prüfungsvorleistungen abgelegt und die Studienleistung bestanden, so wird diese als Prüfungsleistung entweder auf Grundlage der Studienordnung Ihres Studienganges oder durch den zuständigen Prüfungsausschuss angerechnet, d.h. zur Prüfung erhoben.

Je nach Regelung in der Studien- und Prüfungsordnung ist es allerdings nicht zwingend die letzte Prüfungsleistung des Studiums.

Da Sie die anrechenbare Studienleistung bestehen müssen, können Sie diese nicht mit den anderen, dem Modul zugehörigen Leistungen ausgleichen.

Presseartikel

  • „2. Tag der Mathematik“ führt gut sortiert in die digitale Welt

    Fakultät für Mathematik der TU Chemnitz lädt am 6. April 2019 ins Hörsaalgebäude zu anschaulichen Vorträgen, Mitmach-Ausstellung, Mathe-Laboren und Schülerteamwettbewerb ein …

  • TU goes UNO

    Ab 24. März 2019 vertreten Chemnitzer Studierende die Republik Senegal bei weltweit größter Diplomatie-Simulation in den USA - Vorbereitende Exkursion nach Washington und New York hat begonnen …

  • „Migration in Geschichte und Gegenwart“

    Neue Ringvorlesung der TU Chemnitz startet am 3. April 2019 im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz – Erste Vorlesung richtet Fokus auf die Verteilung Geflüchteter innerhalb der EU …

  • Gleichstellungsbeauftragte stehen fest

    Am 11. März 2019 fand an der Technischen Universität Chemnitz die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten der TU Chemnitz und ihrer Stellvertreterin für die kommende Amtsperiode statt …