Navigation

Inhalt Hotkeys

Zentrum für Fremdsprachen

1. Allgemeine Regeln zur Kurseinschreibung in Sprachkurse über OPAL

Voraussetzung: ein gültiges Nutzerkennzeichen des URZ

Bestandteil der Regeln für die Kurseinschreibung sind auch die FAQs, sowie die Regel zur Anwesenheit in Lehrveranstaltungen des ZFS, die Sie bitte ebenfalls durchlesen sollten.

1. Stellenwert des Einstufungstests

  • Im Bereich Englisch gibt es zwei unterschiedliche Programmlinien: a) das EfaF-Programm (Englisch für alle Fakultäten) und b) das Wirtschaftsenglisch-Programm (WE) für Bachelorstudiengänge WiWi/WInf.
  • Alle Studierenden, die einen Kurs im EfaF-Programm belegen möchten, können sich in einen der Kurse 1 (Niveau B2) einschreiben. Alle Studierenden, die einen höheren Kurs (Niveau C1) belegen möchten, müssen einen Placement Test absolvieren.
  • Für Studierende im Pflichtsprachenprogramm Wirtschaftsenglisch (WE) ist die Teilnahme freiwillig. Sie kann bei einer nach dem Test getroffenen Empfehlung dazu berechtigen, sich in den nächsthöheren Kurs auf B2-Niveau (WE2) einzuschreiben, wenn es dort freie Plätze gibt, d.h., es entsteht  bei einer Empfehlung für einen höheren Kurs kein Anspruch auf Bereitstellung eines Kursplatzes. Die Klausur im ersten Kurs (WE1) muss dennoch abgelegt werden.  Bei der Einschreibung in WE2-Kurse erhalten reguläre Absolventen von WE1 Vorrang vor Wiederholern, Neuimmatrikulierten mit bzw. ohne Teilnahme am Placement Test sowie evtl. Doppelbelegern innerhalb eines Moduls.

2. Kurseinschreibung in OPAL

  • Wenn Sie sich aufgrund fehlender Kapazität in keinen passenden Kurs eintragen konnten, tragen Sie sich in die Warteliste des empfohlenen Kurses in OPAL ein. Sobald Plätze in den Kursen frei werden, werden Sie in den regulären Kurs aufgenommen. Die Einschreibung in OPAL ist (vorerst) eine Teilnahmeabsicht und begründet folglich keinen Anspruch auf einen Kursplatz. Im Sinne einer effektiven Kursauslastung erscheinen Sie bitte in der ersten Lehreinheit persönlich. In Ausnahmefällen informieren Sie bitte unbedingt die Lehrkraft vor der ersten Lehrveranstaltung über Ihre eventuell verspätete Kursteilnahme. Ansonsten rücken andere Studierende von der Warteliste nach. 
  • Trotz sorgfältiger Planung in Abstimmung mit den Fakultäten ist es infolge der Wahlmöglichkeiten der Studierenden nicht auszuschließen, dass Kurse, für die Sie sich eingeschrieben haben, wegen zu geringer Teilnehmerzahl geschlossen werden müssen. Verfolgen Sie deshalb den Einschreibeprozess zu Beginn des Semesters und orientieren Sie sich im Bedarfsfall neu.
  • Bei eventuellen Kapazitätsbeschränkungen haben grundsätzlich die Studierenden Vorrang, für die die Fremdsprachenausbildung obligatorisch bzw. wahlobligatorisch in ihrem Bachelorstudienprogramm verankert ist (siehe Studienordnungen). Das gilt vor allem für das Fremdsprachenprogramm für Wirtschaftswissenschaften (Pflicht für WiWi und Wirtschaftsinformatik). Wiederholer können erneut am Kurs teilnehmen, müssen aber möglicherweise zugunsten von Erstteilnehmern zurücktreten. Doppeleinschreibungen innerhalb eines Moduls sind nur in begründeten Ausnahmefällen zulässig (siehe Studienordnung/Modulbeschreibung), müssen aber in jedem Fall mit dem jeweiligen Fachgruppenleiter (siehe „Personal“ auf der Homepage des ZFS) abgestimmt werden.

3. Master- und ERASMUS-Studenten im WE- Programm

  • Studierende anderer Fachrichtungen oder Studiengänge (auch Master in WiWi bzw. ERASMUS-Studenten) können bei freier Kapazität an den Kursen teilnehmen, die ihren nachgewiesenen Vorkenntnissen entsprechen (B2- oder C1-Niveau). Im Zweifelsfall stimmen Sie die Kurseinschreibung bitte mit dem Fachgruppenleiter WE (siehe „Personal“ auf der Homepage des ZFS) ab. Master- bzw. ERASMUS-Studenten tragen sich bitte deshalb zunächst nur unter Vorbehalt in einen Kurs ein.

 

2. Verwendete Kursmaterialien

Englisch

Englisch für alle Fakultäten (EfaF)

Am Sprachenzentrum erarbeitete Skripte Diese Materialien können im Copyshop Dietze gekauft werden.

Programm für Studierende der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Am Sprachenzentrum erarbeitete Skripte Diese Materialien können im Copyshop Dietze gekauft werden.

Französisch

siehe Kursbeschreibung Französisch

Spanisch

siehe Kursbeschreibung Spanisch

Russisch

siehe Kursbeschreibung Russisch

Deutsch als Fremdsprache

siehe Deutsch als Fremdsprache (DaF)

Presseartikel