Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Seniorenkolleg an der TU Chemnitz
Seniorenkolleg

Exkursionen

Entlang der Salzstraße …

Am Mi., den 01.07.2009 hatte Herr Prof. Schöne zur Busexkursion entlang der Salzstraße von Schlettau nach Halle / Saale eingeladen. 50 Hörer waren der Einladung gefolgt, die Kontrolle bei der Abfahrt ergab nur 1 Ausfall.

Erste Station war das Museum Schlettau. Der Museumsleiter, Hr. Drechsel, führte uns durch sein Reich und die Geschichte von Stadt und Schloss.

Dann ging es weiter, keine Zeit …

Die angedachte Wanderung auf der Salzstraße wurde auf den Schlossrundgang und den etwa 5-minütigen kurzen Fußmarsch zum Bus begrenzt.

Dann ging es weiter, keine Zeit …

Das Schiff zur Fahrt auf der Saale erreichten wir pünktlich: 5 Minuten vor dem Ablegen um 13:00 Uhr. Während der 1-stündigen geführten Flussfahrt konnten alle speisen. Ob dabei alle auch die vorausgewählten Speisen bestellten, wird den Organisatoren verborgen bleiben.

Dann ging es weiter, keine Zeit …

Der Besuch der Saline wäre fast gescheitert: Prof. Schöne konnte der Leitung belegen, dass die Chemnitzer für 14:00 Uhr zum Schausieden angemeldet sind. Dann erst begann die Führung, das Schausieden fiel wegen technischer Probleme aus …

Dann ging es weiter, keine Zeit …

Als Stadtführer bei der anschließenden kurzen Stadtrundfahrt zur Moritzburg in Halle fungierte Prof. Schöne. Ab 17:00 Uhr stand der Besuch von Braut- und Gerichtszimmer im Talamt auf dem Programm. Während Prof. Schöne organisierte, konnten sich alle im Café der Moritzburg mit Kaffee und Kuchen, Eis und Getränken bedienen lassen.

Ein älterer Herr, ein guter Erzähler und begeisterter Historiker, führte durch Braut- und Gerichtszimmer. Als er den Wissensdurst der Chemnitzer erkannte, führte er uns auch noch in das neue Landeskunstmuseum und die Kirche der Moritzburg.

Ein schöner Abschluss unserer Exkursion, und in Halle ging die Sonne unter.

Dann ging es weiter, Rückfahrt nach Chemnitz.

Jürgen Hummitzsch

Sekretariat SK an der TU Chemnitz


Presseartikel

  • Auf den letzten Metern zur Entscheidung über den Kulturhauptstadt-Titel

    Der Sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer, TU-Rektor Prof. Dr. Gerd Strohmeier, der künftige Chemnitzer OB Sven Schulze und weitere Akteurinnen und Akteure stellten sich den Fragen einer internationalen Jury zur Chemnitzer Bewerbung - Die Entscheidung um den Titel fällt am 28. Oktober 2020 …

  • Stimmen zur Kulturhauptstadt-Bewerbung "Chemnitz 2025"

    Warum sollte Chemnitz Kulturhauptstadt 2025 werden? Internationale Studierende und Forschende geben im Video Antworten …

  • „Wir sind Chemnitz“

    TU Chemnitz setzt Zeichen für Vielfalt und Weltoffenheit im Zuge der Kulturhauptstadtbewerbung der Stadt Chemnitz …

  • Einsichten in den US-Wahlkampf

    Die erste Folge der neuen Staffel "TUCscicast" startet zum Thema "US-Wahl" - Experten-Einordnung durch Prof. Dr. Kai Oppermann und persönliche Einordnung durch TU-Studentin und US-Bürgerin Chelsea Burris …