Navigation

Inhalt Hotkeys
Qualitätspakt Lehre
Lern | RAUM Informatik

Lern | RAUM Informatik

Du hast Lust in den Räumen der Universität an einem eigenen außerregulären Programmierprojekt zu arbeiten? Dann komm allein oder mit Kommilitonen in den Lern|RAUM Informatik! Bei uns stehen dir Tutoren zur Seite, die Dich bei Bedarf gern dabei unterstützen, dein Projekt zu finden und zu realisieren.

Also komm einfach vorbei. Wir freuen uns auf dich.

Kontakt

Verantwortlicher

Dr. Andreas Müller
  • Telefon:
    +49 371 531-31644
  • Fax:
    +49 371 531-831644
  • Raum:
    Straße der Nationen 62, Böttcher Bau, 226E
  • E-Mail:

Andrea Hertel
  • Telefon:
    +49 371 531-38817
  • Fax:
    +49 371 531-838817
  • Raum:
    Thüringer Weg 7, K020
  • E-Mail:

Maja Riedel
  • Telefon:
    +49 371 531-32783
  • Fax:
    +49 371 531-832783
  • Raum:
    Straße der Nationen 62, Böttcher Bau, 226A
  • E-Mail:

Studentische Tutorinnen:

Franziska Ullmann

Bettina Auschra

Wer?

Herzlich willkommen im Lern|RAUM Informatik sind

  • Bachelor-Studierende aller Studiengänge der Fakultät für Informatik sowie
  • Master-Studierende Informatik für Geistes- und Sozialwissenschaftler (M_IG) sowie
  • interessierte Studierende aus Studiengängen, die Module der Informatik beinhalten (wie bspw. MINT, Elektrotechnik, Biomedizinische Technik)

Der Lern|RAUM Informatik bietet euch die Möglichkeit, allein oder in Kleingruppen an eigenen außerregulären Programmierprojekten zu arbeiten. Dabei werden Euch zwei Tutor/-innen zur Seite stehen, die Euch bei Bedarf bei

  • der Themenfindung und Zielsetzung,
  • der Auswahl des Programmierparadigmas,
  • der Auswahl einer geeigneten Programmiersprache,
  • der Erstellung von Modulen,
  • der Zeitplanung sowie
  • ggf. bei der Auswahl des Frameworks und
  • der Identifizierung möglicher Fehler im Quellcode
unterstützen und Euch sicherlich auch die ein oder andere theoretische Frage beantworten können.
Grundsätzlich könnt Ihr bei der Themenwahl Euren eigenen Interessen folgen und gern mit entsprechenden Ideen auf uns zukommen. Für Teilnehmende ohne eigene Idee werden aber auch Aufgabenstellungen bzw. Projektideen (sowie ein paar Raspberry Pis) bereitgehalten.

Wann? Wo?

  • Die Tutoren sind während der Vorlesungszeit (vom 18.10.2017-31.01.2018) jeden Mittwoch von 17:15 Uhr bis 19:15 Uhr vor Ort (ja nach Bedarf auch länger). Außerdem kann der Raum zur Bearbeitung der Projekte individuell auch länger genutzt werden.
  • im FRIZ-Pool – 1/B201

Hinweise

Hinweisen möchten wir darauf, dass sich die tutorielle Beratung auf folgende Programmiersprachen beschränkt: Java, C/C++, Python, JavaScript.
Des Weiteren ist es für Studierende des Masterstudiengangs Informatik für Geistes- und Sozialwissenschaftler unter bestimmten Voraussetzungen möglich, die im Lern|RAUM Informatik erstellten Ergebnisse als Proseminar anerkennen zu lassen. Darüber entscheidet im Einzelfall Dr. Müller.

Presseartikel