Navigation

Inhalt Hotkeys
Qualitätspakt Lehre
Qualitätspakt Lehre

Online-Brückenkurs Stochastik/Statistik

Der Brückenkurs richtet sich an alle Studienanfänger/-innen und Bachelorstudierende an der TU Chemnitz, die ihre Kenntnisse auf dem Gebiet der Stochastik auffrischen möchten. Hierfür stehen für verschiedene Themen konzipierte Übungsaufgaben für die selbstständige Bearbeitung zur Verfügung. Zusätzlich unterstützen Euch zu bestimmten Zeiten Projektmitarbeiter in einem Chat. Diese helfen bei der Bearbeitung der Mathematikaufgaben und beantworten fachbezogene Fragen. Der Chat ist in dem Zeitraum, in dem auch die regulären Präsenz-Brückenkurse stattfinden, verfügbar:
  • vom 25. bis zum 29. September 2017, jeweils von 09.30-11.00 Uhr und von 14.30 bis 16.00 Uhr.
Hinweis zum Unfallversicherungsschutz

Nach Mitteilung der Unfallkasse Sachsen besteht bei einer Teilnahme an den Brückenkursen der Technischen Universität Chemnitz nur für bereits immatrikulierte Studenten Unfallschutz. Für angehende (folglich noch nicht immatrikulierte) Bachelorstudienanfänger sowie Masterstudienanfänger besteht demnach kein Versicherungsschutz durch die genannte Unfallkasse. Die Technische Universität Chemnitz übernimmt keine Haftung bei Unfällen für Sach- oder Personenschäden.

Ablauf und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl des Kurses ist unbegrenzt, eine Anmeldung ist NICHT erforderlich!

Hier geht es zum Online-Brückenkurs Stochastik/Statistik: >>> Klick<<<
 
Rückfragen bitte an:
Portrait: Andrea Hertel
Andrea Hertel
  • Telefon:
    +49 371 531-38817
  • Fax:
    +49 371 531-838817
  • Raum:
    Thüringer Weg 7, K020
  • E-Mail:
Portrait: Franziska Nestler
Franziska Nestler
  • Telefon:
    +49 371 531-32839
  • Fax:
    +49 371 531-832839
  • Raum:
    Reichenhainer Straße 39, 707
  • E-Mail:

Inhalte

Inhaltlich ist der Kurs in 4 Kapitel unterteilt, die mehrere Themen umfassen:
  • Kapitel 1: Mengen, Kombinatorik I und II
  • Kapitel 2: Zufallsexperimente, Bedingte Wahrscheinlichkeit
  • Kapitel 3: Zufallsgrößen, Diskrete Zufallsgrößen, Stetige Zufallsgrößen
  • Kapitel 4: Grundbegriffe beschreibende Statistik
Zu jedem der behandelten Themen gibt es eine kurze Einführung mit Beispielaufgaben sowie selbstständig zu bearbeitende Übungsaufgaben/Selbsttests. Nach der Bearbeitung der einzelnen Übungsaufgaben erhaltet ihr jeweils ein Feedback zu eurer gegebenen Antwort. Solltet ihr eine Aufgabe nicht richtig gelöst haben, erhaltet ihr eine Musterlösung oder Lösungshinweise. Viele der selbstständig zu bearbeitenden Aufgaben sind zufallsbasiert, sodass die Tests auch mehrmals durchgeführt werden können. Schließlich besteht die Möglichkeit, am Ende eines jeden Kapitels einen kurzen Abschlusstest zu absolvieren. Auf diese Weise könnt ihr euer Wissen bezüglich des gesamten Kapitels noch einmal überprüfen.

Presseartikel