Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Qualitätspakt Lehre
Qualitätspakt Lehre

Vorbereitungskurs Statistik in Vorbereitung auf das WS 2019/2020

Dieser Brückenkurs richtet sich an Bachelorstudierende an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, die sich auf die Lehrveranstaltung Statistik im 3. Semester vorbereiten möchten, sowie an Studienanfänger/-innen im Masterstudiengang Medien- und Instruktionspsychologie, die ihre Vorkenntnisse im Bereich Statistik auffrischen möchten.
In dem Kurs werden wichtige Grundlagen der Statistik/Stochastik (aus dem Abitur) wiederholt, auf denen die Lehrveranstaltungen aufbauen. Dabei werden zu jedem Themenbereich gemeinsam Aufgaben gelöst und es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Hinweis zum Unfallversicherungsschutz

Nach Mitteilung der Unfallkasse Sachsen besteht bei einer Teilnahme an den Brückenkursen der Technischen Universität Chemnitz nur für bereits immatrikulierte Studenten Unfallschutz. Für angehende (folglich noch nicht immatrikulierte) Bachelorstudienanfänger sowie Masterstudienanfänger besteht demnach kein Versicherungsschutz durch die genannte Unfallkasse. Die Technische Universität Chemnitz übernimmt keine Haftung bei Unfällen für Sach- oder Personenschäden.

Ablauf und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl des Kurses ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich! (Die Anmeldung ist ab dem 26. August 2019 möglich.)
Kurs Datum Zeit Raum
1. 30.09.-02.10.2019 09.00-12.00 Uhr 2/W034
 
Rückfragen bitte an
Portrait: Susann Kappler
Susann Kappler
  • Telefon:
    +49 371 531-37160
  • Fax:
    +49 371 531-837160
  • E-Mail:
  • Adresse:
    Reichenhainer Straße 41, 09126 Chemnitz
  • Raum:
    2/41/129 (neu: C47.129)

Geplante Inhalte

  • Deskriptive Statistik
  • Wahrscheinlichkeitsrechnung
  • Induktive Statistik

Vorbereitung

Die Kursunterlagen bzw. Aufgabenblätter werden vor Ort durch den Kursleiter ausgehändigt.
Mitzubringen sind bitte Schreibutensilien, Tafelwerk sowie ein Taschenrechner. Außerdem ist das Herunterladen der folgenden Formelsammlung zu empfehlen.

Presseartikel