Navigation

Inhalt Hotkeys
Qualitätspakt Lehre
Qualitätspakt Lehre

Brückenkurs Mathematik für Studienanfänger/-innen (MA) in Vorbereitung auf das WS 2017/2018

Der Brückenkurs Mathematik für Masterstudierende an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften dient der Auffrischung und Wiederholung von mathematischen Grundlagen aus dem Bachelorstudium, auf die Lehrveranstaltungen im Masterstudium (v.a in den Studiengängen Finance, Economics, VCM und RUST) aufbauen. Vor allem ist es das Ziel, die Heterogenität des mathematischen Vorwissens der Studierenden auszugleichen. Diese kann u. a. daraus resultieren, dass der Bachelorabschluss in verschiedenen Hochschulen und Studiengängen absolviert wurde.
Hinweis zum Unfallversicherungsschutz

Nach Mitteilung der Unfallkasse Sachsen besteht bei einer Teilnahme an den Brückenkursen der Technischen Universität Chemnitz nur für bereits immatrikulierte Studenten Unfallschutz. Für angehende (folglich noch nicht immatrikulierte) Bachelorstudienanfänger sowie Masterstudienanfänger besteht demnach kein Versicherungsschutz durch die genannte Unfallkasse. Die Technische Universität Chemnitz übernimmt keine Haftung bei Unfällen für Sach- oder Personenschäden.

Ablauf und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl des Kurses ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich! (Die Anmeldung ist ab dem 14. August 2017 möglich.)
Kurs Datum Zeit Raum
1. 25.-29. September 2017 13.00-16.00 Uhr 2/W035
 
Rückfragen bitte an
Portrait: Andrea Hertel
Andrea Hertel
  • Telefon:
    +49 371 531-38817
  • Fax:
    +49 371 531-838817
  • Raum:
    Thüringer Weg 7, 2/TW7/K020
  • E-Mail:

Geplante Inhalte

  • Wiederholung von Basics - u.a. Termumformungen, Summen, Folgen, Reihen, Grenzwerte, Differential- und Integralrechnung, Kurvendiskussion (1-2 Tage)
  • Finanzmathematik - u.a. Zins- und Rentenrechnung (1 Tag)
  • Grundlagen der Statistik - u.a. Wahrscheinlichkeitsrechnung, deskriptive Statistik, induktive Statistik (Signifikanztests) (1-2 Tage)
  • Optimierung - u.a. Portfoliooptimierung (Berechnung Erwartungswert und Varianz von Aktien), lineare Optimierung (1 Tag)

Vorbereitung

Die Kursunterlagen bzw. Aufgabenblätter werden vor Ort durch den Kursleiter ausgehändigt.
Mitzubringen sind bitte Schreibutensilien, Tafelwerk sowie ein Taschenrechner.
Für die selbstständige Vorbereitung werden von TU4U zum einen ein Selbsttest zur Überprüfung der mathematischen Grundkenntnisse sowie ein Online-Test Statistik für WiWis angeboten. Zum anderen wurde ein Online-Übungstool konzipiert, das von Studierenden aller Fakultäten zur Wiederholung und Verfestigung von Mathe-Abiturwissen genutzt werden kann.

Presseartikel

  • Sehen, hören und fühlen in der Nanowelt

    Die nanomechanischen Eigenschaften biologischer Gewebe sollen mit den menschlichen Sinnen erfahrbar werden - VolkswagenStiftung fördert Forschungsidee, die Physik und Kognitionswissenschaft verknüpft …

  • Preisgekrönte Dissertation

    Dresdner Gesprächskreis der Wirtschaft und der Wissenschaft vergab Preis für hervorragende Dissertationen von Absolventen sächsischer Hochschulen, unter ihnen Dr. Andreas Bischof von der TU Chemnitz …