Navigation

Inhalt Hotkeys
Qualitätspakt Lehre
Nachrichtenarchiv

Der „heiße Draht“ zu uns - TU4U beim Tag der offenen Tür - 04.06.2015



Am Samstag, den 30. Mai 2015, gewährte die TU Chemnitz wieder für Studieninteressierte einen Einblick in verschiedene Studiengänge im Rahmen des Tages der offenen Tür. Aber das war noch nicht alles. Zeitgleich konnten die Kleinen Veranstaltungen der Kinder-Uni besuchen und Absolventen der TU Bekannte beim Alumni-Treffen wieder sehen. Ein Jubiläum feierte zudem die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik, welche jetzt schon seit 50 Jahren besteht.


Auch wir von TU4U waren an dem Tag dabei und hatten einen Stand, diesmal im Weinhold-Bau. Unter den Flyern, Broschüren und Postkarten war vor allem einer der Hingucker schlechthin: Der „heiße Draht“. Vor allem Schüler, aber auch Erwachsene probierten ihre Geschicklichkeit hier aus. Wenn es mit der Geschicklichkeit einmal nicht so klappte, dann gab es einen lauten Signalton und verschiedene Lichtfarben wechselten sich ab.


Einige Studieninteressierte informierten sich über unsere Angebote. Dabei ergaben sich interessante Gespräche. Für die Studieninteressierten steht vor allem eine Frage derzeit im Vordergrund: „Was soll ich bloß studieren?“ Bei der Fülle an Studiengängen ist das gar nicht so einfach. Selbst, wenn man schon einen groben Bereich ins Auge gefasst hat, gibt es innerhalb dessen verschiedene Studienmöglichkeiten. Beispielsweise interessiert sich ein Schüler für Informatik. Dann kann er bei uns an der TU Chemnitz den Bachelor Angewandte Informatik, Informatik, Informatik und Kommunikationswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik studieren. Somit ergibt sich die Qual der Wahl für jeden Einzelnen. Das Studium ist ein besonderer Lebensabschnitt, wenn nicht sogar die schönste Zeit im Leben. Um Studieninteressierte bei der Wahl des für sie passenden Studienganges zu unterstützen, verwiesen wir auch am Tag der offenen Tür immer wieder auf den Blog „Campus TUschler“. Hier berichten Uni-Botschafter regelmäßig über ihr Studium an der TU und in Chemnitz.


Gefreut haben wir uns an diesem Tag auch über interessierte Schüler, die sich gemeinsam mit ihren Eltern über die Veranstaltungsangebote im Rahmen des SchülerCampus 2015 informierten. Dieser findet übrigens wieder in den Sommerferien (vom 13.07. bis 21.08.2015) statt. Anmeldungen sind hier möglich.
Ein kurzer Ausblick: TU4U wird am 24. und 25. Juni bei der Vocatium vertreten sein. Auch hier können sich Schülerinnen und Schüler unter anderem über ein Studium informieren.


(Autor: Natalie Pohle)
(Bild Stand: Toni Hartmann, Bild von den zwei Kindern: Natalie Pohle)

    

Presseartikel