Navigation

Inhalt Hotkeys
Qualitätspakt Lehre
Nachrichtenarchiv

Über 300 Beratungsgespräche mit Schüler/-innen bei Vocatium Chemnitz

- 28.06.2014



Zur Fachmesse für Ausbildung+Studium vocatium Chemnitz/Zwickau beteiligen sich jedes Jahr namenhafte Aussteller. Über 2300 Schüler/-innen der Vorabgangsklassen in Sekundarschulen und Gymnasien werden dabei von Februar bis Mai 2014 vom IfT-Organisatorenteam über die vocatium informiert und konnten sich daraufhin einen individuellen, auf ihre Interessensgebiete abgestimmten Terminplan für die Messe erstellen lassen und sich auf ihre anstehenden Termine entsprechend vorbereiten. Zur Messe hatten die angemeldeten Schüler/-innen die Gelegenheit mit ihren favorisierten Ausbildungseinrichtungen in einem intensiven, für 20 Minuten Dauer angesetzten, Beratungsgespräch in Kontakt zu kommen. Der Messestand der TU Chemnitz wurde auch in diesem Jahr wieder von TU4U organisiert und konnte insgesamt über 300 Schüler/-innen der 10. und 11. Klassen aus Gymnasien der Region Chemnitz/Zwickau (dreimal so viel wie im Vorjahr) für Studiengänge der TU Chemnitz begeistern. Die insgesamt 16 Fachstudienberater/-innen sowie die Zentrale Studienberatung führten  228 20-minütige Gespräche mit ein bis zu drei Teilnehmer/-innen und lobten die hervorragende Vorbereitung der Schüler/-innen.  Besonders nachgefragt waren die Studiengänge der Fakultät für Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik, Psychologie, Lehramt an Grundschulen sowie Sprach- und Kommunikations-wissenschaften. Den Abschluss der Messe an beiden Tagen bildete die Durchführung eines Studienorientierungsworkshops „Studieren fetzt“.

    

Presseartikel