Navigation

Inhalt Hotkeys
Qualitätspakt Lehre
Nachrichtenarchiv

Studierendenrückmeldungen mithilfe von TAP zur eigenen Lehrveranstaltung - Freie Termine - 24.04.2018



Vom 13. Mai 2018  bis einschließlich 15. Juni 2018 haben Lehrende die Möglichkeit, eine anonyme Rückmeldung der Studierenden zu ihrer Lehrveranstaltung mittels Teaching Analysis Poll (TAP) durchführen zu lassen.

Der TAP ist eine qualitative Form der Zwischenauswertung einer Lehrveranstaltung, welche im Vergleich zu Evaluationen am Semesterende die Möglichkeit bietet, Veränderungen bereits im Laufe des Semesters vorzunehmen. In Abwesenheit der/des Lehrenden reflektieren die Studierenden unter Anleitung einer LiTplus-Mitarbeiterin die Lernförderlichkeit der Lehrveranstaltung anhand von folgenden drei Fragen:

Wodurch lernen Sie in dieser Veranstaltung am meisten?
Was erschwert Ihr Lernen?
Welche Verbesserungsvorschläge haben Sie für die hinderlichen Punkte?

In einem Auswertungsgespräch erhalten Sie das aufbereitete Ergebnis und wir erarbeiten gemeinsam Ideen zum Umgang mit den Anregungen von den Studierenden.

Da die Termine begrenzt sind, wird um eine vorherige Anmeldung beim Team von Lehrpraxis im Transfer (lit@tu-chemnitz.de) gebeten.

Ihre Fragen beantworten gern die Mitarbeiterinnen des LiT+ Team

Isabel Heinze (isabel.heinze@verwaltung.tu-chemnitz.de)

Ulrike Rada (ulrike.rada@verwaltung.tu-chemnitz.de)

    

Presseartikel

  • Stilecht verhandeln auf internationalem Parkett

    Studierende aller Fachrichtungen der TU Chemnitz können sich bis zum 29. Juli 2018 für die Teilnahme an der weltgrößten UN-Simulation „NMUN“ bewerben – Info-Veranstaltung am 26. Juni 2018 …

  • Tor-Jubel auf dem Campus

    TU Chemnitz lädt weiterhin zum Public Viewing ein – Am 27. Juni wird das Spiel der deutschen Elf gegen Südkorea am Uni-Sportplatz im Rahmen des Campus- und Sportfestes übertragen …