Springe zum Hauptinhalt
Qualitätspakt Lehre
Für Beratende

Infoportal Beratung

Willkommen auf dem Infoportal Beratung. Hier finden Sie die Dokumentation der Arbeitsergebnisse der AG Beratung und Informationsmaterialien für Beratende an der TU Chemnitz.

AG Beratung

Um eine gute Beratung in allen Studienphasen zu garantieren, braucht es eine intensive Zusammenarbeit aller Akteure. Mit diesem Ziel organisierte das BMBF-Projekt TU4U von 2013 bis 2020 die AG Beratung. Die Arbeitsgruppe ermöglichte Mitarbeiter/-innen mit Beratungsaufgaben und Vertreter/-innen von Beratungsstellen sich über aktuelle Anliegen und Herausforderungen auszutauschen und gemeinsame Lösungen zu entwickeln. Die regelmäßigen Treffen der Arbeitsgruppe wurden durch Kollegiale Fallbesprechungen und Weiterbildungsformate ergänzt. Dieser gemeinsame und kontinuierliche Diskurs legte den Grundstein für eine Professionalisierung der Beratung an der TU Chemnitz.

"Gut beraten an der TU Chemnitz – Ergebnisse und Visionen"
Hier finden Sie Arbeitsergebnisse im Bereich der Professionalisierung von Beratung sowie Zukunftsvisionen für die Beratung an der TU Chemnitz, die Teilnehmende der AG Beratung im März 2020 entwickelten.

Vision2025
Download pdf

2020

  • Visionsentwicklung Gut beraten an der TUC 2025

2019

  • Beratung bei Studienzweifel und Studienabbruch
  • Beratung internationaler Studierender
  • Prüfungen

2018

  • Inklusion

2017

  • Neue Beratungsangebote an der TU Chemnitz
  • Studienfinanzierung

2016

  • Diversity - Im Spannungsfeld zwischen Antidiskriminierung und Organisationsentwicklung. Welche Rolle spielt Diversity im Beratungskontext?
  • Studienabbruch

2015

  • Zeit in und für die Beratung
  • Evaluation von Beratung
  • Kollegialer Austausch unter Beratenden
  • Erstellung einer Handreichung Beratung

2014

  • Internationale Studierende, Schnittstellenmanagament
  • Ansprache der Zielgruppen
  • Übergänge ins, während und aus dem Studium
  • Qualitätszirkel – Selbstvergewisserung und gemeinsames Beratungsverständnis an der TUC
  • Beratung außerhalb und innerhalb der Lehre (Sondertermin zum Tag der Lehre)

2013

  • Konstituierende Sitzung der AG Beratung
  • Schnittstellenmanagement der Beratungseinrichtungen an der TUC
Netzwerk

An der TU Chemnitz gibt es viele Beschäftigte mit Informations- und Beratungsaufgaben. Neben ihrer strukturellen Zuordnung unterscheiden sie sich u. a. durch die Inhalte, Handlungsformen und den Umfang ihrer Beratungstätigkeit. Beispielsweise gibt es neben hauptberuflichen Studienberater/-innen und psychologischen Berater/-innen auch Beschäftigte, die zusätzlich zu anderen Aufgaben beratend tätig sind (z. B. Fachstudienberater/-innen). Inhaltliche Schnittstellen oder die Notwendigkeit der Verweisberatung ergänzen die Beratungslandschaft. Damit gute Beratung in diesem komplexen Umfeld gelingen kann, braucht es Vernetzung und einen kontinuierlichen Austausch.

Die AG Beratung bot allen Mitarbeiter/-innen mit Beratungsaufgaben sowie Vertreter/-innen von Beratungsstellen die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung. Themenabhängig wurden darüber hinaus auch Beschäftigte anderer sächsischer Hochschulen sowie Bildungs- und Berufsberater/-innen aus der Region Südwestsachsen eingebunden.

Beratende und Vertreter/-innen folgender Einrichtungen haben regelmäßig an der AG Beratung teilgenommen:

  • Studentenservice, Zentrale Studienberatung
  • BMBF-Projekt TU4U
  • Familienservice
  • Career Service
  • Student_innenRat
  • Psychosoziale Beratungsstelle
  • Zentrum für Lehrerbildung
  • Studentenwerks Chemnitz-Zwickau
  • Internationales Universitätszentrum
  • Hochschulteam der Agentur für Arbeit Chemnitz
Protokolle sind hier zu finden >>> Klick <<<

Achtung

Nur Mitarbeiter der TU Chemnitz haben darauf Zugriff

Beratungspool

BeratungspoolDer Beratungspool umfasst eine Übersicht aller Beratungseinrichtungen der TU Chemnitz sowie deren Unterstützungsmöglichkeiten. Damit ermöglicht das Onlineportal Ratsuchenden und Mitarbeiter/-innen eine schnelle und themenbezogene Vermittlung von Ansprechpartner/-innen.

Der Beratungspool wurde in Zusammenarbeit zwischen der Zentralen Studienberatung und dem Projekt TU4U erstellt.

www.tu-chemnitz.de/beratung

Info-Material

Im Rahmen der AG Beratung entstand das Handbuch "Gut beraten an der TU Chemnitz". Das von Beratenden erstellte Dokument vermittelt insbesondere Beschäftigten, die neu in der Beratung tätig sind, erste Impulse und Ideen für die Gestaltung von Beratungsgesprächen.

Handbuch Beratung
Download pdf

In der Praxis erleben Beratende auch ambivalente oder gar unangenehme Situationen mit Studierenden. Einen Spezialfall stellen Fälle dar, die ein Gefährdungspotenzial für Studierende (Eigengefährdung) und/ oder Beratende und andere Personen (Fremdgefährdung) bergen. Für diese besonderen Situationen, die oft mit Unsicherheiten einhergehen, wurde eine Handlungsempfehlung zum Umgang mit Krisensituationen in der Beratung entwickelt.

Handreichung Krisensituationen
Download pdf

Bitte beachten Sie auch TUC-interne Regelungen zum Verhalten in Notfallsituationen und im Gefahrenfall >> HIER << .

An der TU Chemnitz gibt es viele Beschäftigte mit Informations- und Beratungsaufgaben. Neben ihrer strukturellen Zuordnung unterscheiden sie sich u. a. durch die Inhalte, Handlungsformen und den Umfang ihrer Beratungstätigkeit. Beispielsweise gibt es neben hauptberuflichen Studienberater/-innen und psychologischen Berater/-innen auch Beschäftigte, die zusätzlich zu anderen Aufgaben beratend tätig sind (z. B. Fachstudienberater/-innen). Inhaltliche Schnittstellen oder die Notwendigkeit der Verweisberatung ergänzen die Beratungslandschaft.

Hier finden Sie eine Übersicht der fachbezogenen und fachübergreifenden Beratungsangebote an der TU Chemnitz.

netzwerk
Download Übersicht

Die Graphik enthält eine Übersicht der Prozesse und relevanten Fristen bei Überschreitung der Regelstudienzeit. Das Informationsblatt wurde durch Beratende des Projekts TU4U in Abstimmung mit dem Zentralen Prüfungsamt erstellt.

Download Informationsblatt BA
Download Informationsblatt MA

Um Fachstudienberater/-innen eine Weiterleitung von Studierenden mit Studienzweifeln an andere Beratungseinrichtungen zu erleichtern, enthält der durch den Career Service initiierte Leitfaden eine Übersicht der relevanten Stellen und ihre Unterstützungsangebote für Studienzweifler/-innen.

Download Leitfaden

weitere Informationen:
www.tu-chemnitz.de/career-service/studienzweifel/index.php

Im Jahr 2019 fand ein Treffen der AG Beratung zum Thema „Häufige Fragen im Zentralen Prüfungsamt – Was Studierende und Beratende wissen sollten“ statt. Fragen und Antworten wurden in einem Protokoll zusammengefasst.

Download Protokoll 1
Download Protokoll 2

Veröffentlichungen

Worf, Maria; Lorz, Franziska; Seidel, Stephanie (2019): Beratung von Studierenden zur Entwicklung lebensbegleitender Übergangskompetenzen. In Bildung und Erziehung. 72 (4), S. 399-411.
Link zum Fachartikel

Worf, Maria; Lorz, Franziska; Seidel, Stephanie: Brauchen Hochschulen Beratung für ihre Studierenden? Erscheint im Heft 1/2021 der Zeitschrift für Beratung und Studium
Link zum Fachartikel

BMBF-Workshop Rundum gut beraten: Beratungsangebote von der Studienwahl bis zum Berufseinstieg im Januar 2020

Am 29. und 30. Januar 2020 fand an der TU Chemnitz im Auftrag des BMBF der Workshop "Rundum gut beraten: Beratungsangebote von der Studienwahl bis zum Berufseinstieg" statt. Der thematische Schwerpunkt lag auf der Professionalisierung der Beratung und der Beratenden. Knapp 100 Teilnehmende aus 56 verschiedenen Beratungseinrichtungen deutscher Hochschulen nahmen am Workshop teil.

Workshop 1

Workshop 2

Die Zusammenfassung der Tagungsergebnisse finden Sie hier:
Link zu den Tagungsergebnissen

Das TU4U-Projektteam führte im Sommersemester 2020 eine Befragung unter allen Fachstudienberater/-innen der TU Chemnitz durch. Die Ergebnisse geben einen Einblick in die Praxis der Fachstudienberater/-innen.

Download Befragungsergebnisse
Download Befragungsergebnisse

Fact und Learnings der Befragungsergebnisse finden Sie hier zusammengefasst:

Download Fact & Learnings
Download Facts & Learnings

Ansprechpartnerin

Presseartikel