Navigation

Springe zum Hauptinhalt
Lehrpraxis im Transfer plus
"Lehrpraxis im Transfer plus"

Anmeldung "LiT.Workshop: Handlungs- und Argumentationsstrategien gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus"

Kurzbeschreibung:
Vorurteile, Diskriminierung und Demokratiefeindlichkeit können uns überall begegnen – im Kollegium oder in der Arbeit mit Studierenden, aber auch privat im Sportverein oder in der eigenen Familie. Oft hinterlassen sie Menschen, die sich für Demokratie und Menschenrechte positionieren wollen, sprachlos und im Nachhinein fallen ihnen dann verschiedene Möglichkeiten ein, wie sie sich hätten wirkungsvoller verhalten können. In unserem digitalen Workshop stellen wir in Vorträgen verschiedene Handlungs- und Argumentationsstrategien vor und diskutieren mit Ihnen gemeinsam mittels alltäglicher Fallbeispiele und menschenfeindlicher Äußerungen zu welchem Gegenüber, wann und wo die Strategien passen. Der Workshop richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter*innen der TU Chemnitz, die ihr Handlungsrepertoire im Umgang mit menschenfeindlichen Äußerungen stärken möchten.

Dozent: Dipl. Soz. Anja Thiele, Susanne Feustel (Kulturbüro Sachsen e.V.)
Datum: Freitag, 06.11.2020 | 10.00 - 15.00 Uhr
Ort: Technische Universität Chemnitz, Webkonferenzraum und Zugang wird ihnen vor Beginn der Veranstaltung per Mail bekannt gegeben.
Teilnahmegebühr: kostenfrei, BMBF gefördertes Verbundprojekt Lehrpraxis im Transfer plus
Veranstaltungssprache: Deutsch
Zielgruppe: Lehrende der TU Chemnitz
Ansprechpartnerin: Ulrike Rada - lit@...
Anmeldung: bis zum 02.11.2020



* Pflichtfeld (mandatory field)