Navigation

Inhalt Hotkeys

Assist

 

Assist: Assistierte Bewegungskontrolle in der Rehabilitation durch intelligente Sensortechnologie

AssiSt_Logo

Im Projekt AssiSt steht die Wiederherstellung der körperlichen Fähigkeiten nach einer Erkrankung im Vordergrund. Da eine korrekte Ausführung der Trainingsübungen entscheidend für den Erfolg der Therapie ist, besteht das Ziel darin, die Qualität der ausgeführten Übung in den Phasen sicherzustellen, in denen der Therapeut den Patienten aufgrund mangelnder Ressourcen nicht betreuen kann.

Den Kernpunkt stellt die Entwicklung eines innovativen Systems zur sensorüberwachten, feedbackgestützten Kontrolle von Bewegungen dar. Diese neue Form der Trainingskontrolle und -steuerung erfolgt über einen Sensorverbund aus einem Tiefen- und Infrarotsensor. Die Bewegungskorrektur wird auf jeden Patienten individuell und automatisch abgestimmt. Eine automatisierte Verlaufsdokumentation ermöglicht eine anschließende Beurteilung der Effizienz der Übungen. Zum Einsatz im Rehabilitationsumfeld wird die entstandene Lösung auf eine kompakte Hardware überführt und ein Schulungsprogramm für Therapeuten erstellt.

Assoziierter Partner:

Förderung:

Presseartikel