Navigation

Inhalt Hotkeys
Institut für Physik
Öffentlichkeit

Öffentlichkeit

direkt zum Juniorstudium
  • für Schüler der Klassenstufen 11 und 12 an sächsischen Gymnasien
  • Besuch von Lehrveranstaltungen welche in einem späteren Studium an der TU Chemnitz anerkannt werden können
  • Verkürzung der Studienzeit oder das Schaffen von Freiräumen für Zusatzqualifikationen
Logo C+
direkt zur Sommerschule

Die Chemnitzer Sommerschule für Physik bietet seit 1993 Schülern der Jahrgangsstufen 10 und 11 die Möglichkeit, in kleinen Gruppen anspruchsvolle physikalische Experimente durchzuführen und mit Studierenden und Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen.

An zwei Tagen können ca. interessierte 60 Schüler der Klassen 11 und ca. 20 ausgewählte Teilnehmer der Klassenstufen 10/11 des Korrespondenzzirkels Physik 3 Versuche in kleinen Gruppen von i.d.R. vier Teilnehmern bearbeiten.

Logo C+
direkt zum Korrespondenzzirkel
Der Korrespondenzzirkel für Physik existiert seit 1997 und dient zur Förderung naturwissenschaftlich interessierter Schüler.
  • für naturwissenschaftlich interessierte Schüler der Klassenstufen 9 bis 12
  • während eines Schuljahres drei Aufgabenserien zu je drei Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades
  • ca. 6 Wochen Zeit zum Lösen jeder Serie
  • Ankündigung und Einladung erfolgen über die Sächsische Bildungsagentur zu Beginn des Schuljahres (im Einzelfall auch persönliche Anmeldung möglich)
  • Urkunden für regelmäßige Teilnahme und bevorzugte Platzvergabe bei der Schülersommerschule für Physik
Logo C+
direkt zum Förderverein
Aktivitäten des Vereins:
  • Experimentalvorträge in Schulen und anderen Einrichtungen
  • Exkursionen
  • Förderung und Unterstützung von Schulen und Einzelpersonen
  • Allgemeinverständliche Veröffentlichungen und Presseinformationen zur Förderung des physikalischen und allgemein des naturwissenschaftlich-technischen Verständnisses der Öffentlichkeit
direkt zum Schülerlabor
Das Angebot des Schülerlabors "Wunderland Physik" richtet sich in erster Linie an Schulklassen der Gymnasienaber auch aller anderer Schulen. Wir bieten zahlreiche Schülerexperimente in Klassenstärke mit Bezug zum Lehrplan. Dazu nutzen wir z.T. auch die Ausstattung des physikalischen Grundpraktikums am Institut für Physik.
Logo SLab